ZEITREISENDER.NET
  
VAMPIRE









Status: bearbeitet/ergänzt 16.2.2017 © 2016 by Tim E. Wolf

Das Thema Vampire gehört im weitesten Sinne zum Genre Unsterblichkeit, wobei man über die Unsterblichkeit eventuell noch streiten kann. Werden Vampire nur uralt oder sind sie wirklich unsterblich? Auf jeden Fall hat das Thema einen ungeahnten Aufschwung genommen. Ich hätte es gerne auf meinen Seiten weiterhin eingebaut, aber die ungeheure Masse an Publikationen wären einfach nicht zu bewältigen, sorry...  Vampir-Geschichten [ab 1748] haben natürlich besonders seit dem Vampir, Graf Dracula von Bram Stoker, eine größere Verbreitung gefunden. Selbst derer Versuch, nur die erschienenen Fach-und Sachbücher zum Thema "Vampire" hier aufzuführen, würde wohl eine unendliche Geschichte werden! Eine ausgesprochen umfangreiche Liste über Vampir-Literatur findet man in "Der Vampir in Literatur und Geschichte" von Miklós Sirokay . Zum Thema Vampire noch Folgendes: In letzter Zeit fällt mir auf, dass das Erscheinungsbild des Vampirs sich immer öfter und immer mehr zum "guten" Vampir wandelt [siehe z.B. die diversen Vampir-Serien im TV]. Die betrifft die Literatur genau so wie die Filme. Im Roman Das Reich der Angst wird am Ende die Umwandlung zum Vampir sogar als erstrebenswert dargestellt. In etlichen neueren Filmen ist ebenfalls eine deutliche Tendenz zur "Vermenschlichung" zu erkennen. Da könnte einem doch tatsächlich der Verdacht kommen, dass es vielleicht wirklich Vampire gäbe, die gezielt auf eine solche Entwicklung hinarbeiten ;-) ... oder?
Wer Lust hat die wirklich allererste Vampir-Story zu lesen... kein Problem. Mit dieser Geschichte schuf John William Polidori die erste Vampirerzählung der Weltliteratur und begründete gleichsam mit der Hauptfigur des Lord Ruthven den Typus des modernen Vampirs. Ihr könnt sie komplett hier lesen!
Vampire
Einführungen: Zentrale Einführung Vampire l Vampire im Film l Dracula

zurück nach oben

 

 


Ein für dieses Genre interessantes Buch...

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]