Allgemeine Infos zu diversen Themen, z.B. technische Informationen zur Site oder Bedienung...








Hier findet Ihr ein Buch welches ich für dieses Genre interessant finde...
         

ZEITREISEN|[Zeit-Kugel 62] Das Blutbad der Gräfin Status: bearbeitet/ergänzt 30.10.2015

Das Blutbad der Gräfin l Cover: Alfred Dudda  Dieses Heft kostenlos? l Einführung
Heft
Autor: Kurt Brand
Verlag/Jahr/Seiten: Marken Verlag / 1974 - 66 Seiten
Zyklus: Zeit-Kugel - 62 / Reise in die Vergangenheit - Protagonisten: Robert Lintberg, Frank Forster und Ben Hammer
Zeitmaschinen-Zuordnung: MM
Der Balkan ist das Ursprungsgebiet des Vampirglaubens, wir erinnern nur an Dracula. Es hat dort aber auch die Gräfin Erzsebeth Bathory gegeben, die man die Blutgräfin genannt hat. Von ihr erzählt man sich die grausigsten Geschichten: Ewige Jugend und ewige Schönheit, davon träumte sie. Menschenblut von Jungfrauen würde ihr beides schenken, glaubte sie und deshalb mussten viele sterben. Das Zeit-Kugel-Team wurde beauftragt, in das Jahr 1610 nach Ungarn zu reisen und zu überprüfen, ob diese Überlieferungen aus dem Vampirglauben gewachsen sind oder ob sie den Tatsachen entsprechen. 

Dieses Thema wurde auch 1971 von den britischen Hammer-Studios unter dem Titel "Comtesse des Grauens" verfilmt". Da der [Horror]-Film nur die eigentliche Geschichte der Blut-Gräfin behandelt und nichts mit Zeitreise oder Vampiren zu tun hat, wird er nur hier kurz als erweiterte Info angeboten. Soviel ich weiß, ist er aber trotz seines Alters einfach wegen der guten Qualität [die Hammer-Studios sind berühmt für gute Horror-Filme!] sehenswert., Originaltitel: "Countess Dracula" - wobei der Titel natürlich eigentlich Quatsch ist..." verfilmt.

DVD-Cover: Comtesse des Grauens  
Ungarn, 17. Jahrhundert. Gräfin Elisabeth Narasdy hat nach dem Tod des Gatten die Hälfte seiner Ländereien geerbt, die andere gehört Tochter Ilona. Elisabeth entdeckt, dass sie durch das Blut von Jungfrauen schnell jünger und schöner wird, lässt das Land nach ihnen absuchen. Sie lässt Ilona verschwinden, gibt sich als die eigene Tochter aus, verliebt sich in Husar Imre. Da Jungfrauen knapp werden, altert Elisabeth. Beim Hochzeitsgelübde verfällt sie rapide. Elisabeth will Ilona erstechen, Imre verhindert den Mord. Elisabeth muss ins Gefängnis. Hier der Originaltrailer: Hier auch der Trailer von "Die Gräfin - Die wahre Geschichte der Erzebet Bathory"

 
Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - besucherzaehler-homepage