ZEITREISENDER.NET
 
ZEITREISEN l Science Fiction Stories 27  







Status: bearbeitet/ergänzt 3.7.2018
 












Anthologie: Science Fiction Stories 27 - Cover: Frank Frazetta           Walter Spiegl  

Taschenbuch
Herausgeber: Walter Spiegl
Verlag/Jahr/Seiten: Ullstein / 1973 - 126 Seiten
Reihe: Ullstein 2000 - 2804 - Science Fiction Stories 27
ISBN: 3-548-02976-0     ISBN13: 978-3-548-02976-4
Übersetzung: Elisabeth Böhm
Von 1973 bis 1982 hat Walter Spiegl im Ullstein Verlag eine regelmäßige Story-Sammlung herausgebracht, die sowohl in der Zusammenstellung der Autoren als auch der Auswahl der Titelbilder, seinesgleichen suchte. Praktisch alle namhaften Autoren sind darin vertreten und die Titelbilder haben heute noch Kultcharakter. Leider hat der Verlag nicht die Nummer 100 erreicht, auf die wohl mancher Sammler sehnsüchtig wartete. Mit der Nr. 92 wurde die Reihe im Februar 1982 eingestellt.
Stories l Stories in grau ohne passen definitiv nicht in die Genres
1 Erinnerung zum Einstandspreis [We can remember it for you wholesale, 1966] -
  
Philip K. Dick **
2 Das Licht besserer Zeiten[Light of other days, 1966] Bob Shaw **
3 Die Erschaffung eines Gottes [The keys to December, 1966] Roger Zelazny **
4 Am Anfang war die Grossmutter [Nine hundred grandmothers, 1966] R.A.Lafferty
5 Romanze übermorgen [Day Million, 1966] Frederik Pohl
6 Der Dilettant [The man from when, 1966] -
   Dannie Plachta [Domnic Plachten]
7 Der Reaktionär [Bircher, 1966] A.A. Walde
8 Amen und aus [Amen and out, 1966] Brian W. Aldiss
Die Anzeige in grau bedeutet auf keinen Fall, dass die Story nicht gut wäre, sie passt einfach nur nicht in die von mir gepflegten Genres... Ob die Story eventuell in die Genres passt, kann ich im Moment leider nicht feststellen... Entsprechende Hinweise nehme ich gerne entgegen. Dass ich eine Zugehörigkeit zu einem Genre nicht eindeutig zuordnen kann, liegt natürlich auch oft daran, dass die entsprechenden Autoren nicht unbedingt zu den bekanntesten im deutschsprachigen Raum gehören. Ein weiterer Grund könnte allerdings auch die Qualität der Story sein, die keinen Leser bisher zu einer Rezension animieren konnte.
** Die Story 1 "Erinnerung zum Einstandspreis" erschien auch unter den Titeln "Erinnerungen en gros", "Mr. Quails Erinnerungen", "Wir erinnern uns für Sie en gros", "Rekal, Inc. (übesetzt von Hans Maeter)" und "Total Recall" l Die Story 2 "Das Licht besserer Zeiten" ist auch unter den Titeln "Licht für die Zukunft" und "Licht in dunklen Gläsern" erschienen l Die Story 3 "Die Erschaffung eines Gottes" ist auch unter dem Titel "Dezemberwelt" erschienen l Die Story 4 "Am Anfang war die Grossmutter" ist auch unter dem Titel "Neunhundert Großmütter" erschienen
Mit dem Originaltitel 2 "The light of other days" ist 2000 auch ein Roman [Das Licht ferner Tage, 2001] von Arthur C. Clarke & Stephen Baxter erschienen
[Es werden nur Werke angezeigt, die in die erfassten Genres passen bzw. im SF-Bereich angesiedelt sind!]


Ein für dieses Genre interessantes Buch...

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]