Allgemeine Infos zu diversen Themen, z.B. technische Informationen zur Site oder Bedienung...








Hier findet Ihr ein Buch welches ich für dieses Genre interessant finde...
         

ZEITREISEN|[Hannibal Fortune 4] Gefangener in Raum und Zeit  Status: bearbeitet/ergänzt 4.4.2019

Gefangener in Raum und Zeit l Cover: John Schoenherr l Dieses Buch kostenlos? l Einführung
Taschenbuch
Originaltitel: The time trap gambit [1969] Ace Books [USA]
Autor/Harausgeber: Larry Maddock /
Walter Spiegl
Verlag/Jahr/Seiten: Ullstein / 1971 - 157 Seiten
Reihe: Ullstein 2000 SF 2857
ISBN: 3-548-02857-8     ISBN13: 978-3-548-02857-6
Zyklus: Hannibal Fortune 4 - Protagonist: Hannibal Fortune
Zeitmaschinen-Zuordnung: MM l Genre-Zuordnung: l Übersetzung: Ingrid Rothmann
EMPIRE, die mächtige und geheimnisvolle Verbrecher-Organisation, manipuliert mit Zeit und Geschichte. Der Grund ist Hannibal Fortune, Spezialagent von TERRA. Durch raffinierte Praktiken und Eingriffe in die Geschichte versucht EMPIRE zu erreichen, dass Rom den zweiten Punischen Krieg verliert - mit all seinen Folgen. Die Gangster wissen genau, dass Hannibal Fortune eingreifen muss, um dies zu verhindern. Und EMPIRE setzt alles daran, Hannibal Fortune endgültig auszuschalten. Die Falle, die sie ihm stellen, schnappt zu. Fortune ist in der Zeit gefangen, und das kann tödliche Folgen haben: denn kein Mensch kann zweimal in derselben Zeit existieren.

Die Originalausgabe: The time trap gambit  
Meine Wertung: [7]
Ein grandioser Abschluss [leider] des Zyklus. Larry Maddock auch hier wieder einmal ausgesprochen flüssig und witzig eine Geschichte, die von Anfang bis Ende spannend und unterhaltsam ist. Auch dieser Roman bringt einen ständig zum schmunzeln. Die Orte und Zeiten der Handlungen sind wieder mal interessant und gut recherchiert. Für einen unterhaltsamen Nachmittag oder Abend ist hier immer gesorgt - denn es fällt schwer einen angefangenen Roman aus der Hand zu legen. Was kann ein Autor und die Leser mehr verlangen?

Mit fast diesem Titel:
Gefangen in Raum und Zeit von L. Ron Hubbard  [Es werden nur Werke angezeigt, die in die erfassten Genres passen bzw. im SF-Bereich angesiedelt sind!]

Von 1973 bis 1982 hat Walter Spiegl im Ullstein Verlag eine regelmäßige Story-Sammlung herausgebracht, die sowohl in der Zusammenstellung der Autoren als auch der Auswahl der Titelbilder, seinesgleichen suchte. Praktisch alle namhaften Autoren sind darin vertreten und die Titelbilder haben heute noch Kultcharakter. Leider hat der Verlag nicht die Nummer 100 erreicht, auf die wohl mancher Sammler sehnsüchtig wartete. Mit der Nr. 92 wurde die Reihe im Februar 1982 eingestellt.
                                                                                                               
Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - besucherzaehler-homepage