ZEITREISENDER.NET
 
ZEITREISEN l Zeitspringer / Flucht aus der Zukunft / Der Held des Universums    







Status: bearbeitet/ergänzt 10.5.2019 [1220]














Zuerst 1956 erschienen im Magazin: Infinity Science Fiction, Oktober 1956 - Cover: Ed Emshwiller In deutsch 1958 zuerst erschienen im Sammelband: Der Held des Universums - Cover: Johnny Bruck Neuauflage im Sammelband: Der Held des Universums - Cover: Eddie Jones   Originalausgabe 1962  Sammelband: Next stop the stars - Cover: Ed Valigursky     #1979
#Zeitparadoxon
Robert
Silverberg
Neuste mir bekannte Original-Erscheinung 1986 Sammelband: Next stop the stars - Cover: Tom Kidd Originalausgabe 1967: The time hoppers - Cover: Rudolph de Harak   Neuste mir bekannte Originalausgabe 1988: The time hoppers - Cover: Terry Pastor   Original-E-Book: The time hoppers   Flucht aus der Zukunft [1968] - Cover: Karl Stephan Zeitspringer [1982] - Cover: Themistokles Kanellakis  

Heft Sammelband
Originaltitel: Hopper [1956] Royal Publications [USA] Cover siehe oben
Autor/Herausgeber: Robert Silverberg / Günter M. Schelwokat [Hg]
Verlag/Jahr/Seiten: Moewig / 1958 - 94 Seiten
Reihe: Terra Sonderband 67 
Zeitmaschinen-Zuordnung: l Übersetzung: Heinz Zwack
Zuerst erschienen im Magazin: Infinity Science Fiction, Oktober 1956 -
Cover: Ed Emshwiller
Fünf SF-Stories aus naher und ferner Zukunft - eine Auswahl aus dem Schaffen des erfolgreichen Robert Silverberg
1 Die Sternriesen [Slaves of the star giants, 1957]
2 Der Held des Universums [Blaze of glory, 1957]
3 Die Gesänge des Sommers [The songs of summer, 1956]
4 Zeitspringer [Hopper, 1956]
5 Der Empath [Warm man, 1957] 
Heft Sammelband
erschienen in "Der Held des Universums"
Verlag/Jahr: Moewig / 1975 - ?? Seiten
Reihe: Terra Astra 197 - SF Romane aus der Perry-Rhodan-Redaktion 
Stories aus naher und ferner Zukunft - eine Auwahl aus dem Schaffen des weltberühmten Autors
1 Die Sternriesen [Slaves of the star giants, 1957]
2 Zeitspringer [Hopper, 1956]
3 Der Empath [Warm man, 1957] 
Originalausgabe Sammelband: Cover siehe oben
"Next stop the stars" [1962] Ace Books [USA] - Cover: Ed Valigursky
Neuste mir bekannte Original-Erscheinung Sammelband:
"Next stop the stars" [1986] Tor [USA] - Cover: Tom Kidd

US ISBN: 0-812-55462-0     ISBN13: 978-0-812-55462-5
Verlag Tor: Leser und Autoren haben es sich gewünscht: Die E-Books des New Yorker Science-Fiction-Verlags Tor Books haben künftig keinen technischen Schutz gegen unerlaubtes Kopieren mehr - damit lassen sich die Dateien einfacher auf Geräte aufspielen oder an Freunde verteilen.
Jetzt unter dem Originaltitel: Cover siehe oben
"The time hoppers" [1967] Doubleday [USA] - Cover: Rudolph de Harak
Neuste mir bekannte Originalausgabe unter dem Titel:
"The timehoppers" [1988] VGSF [GB] - Cover: Terry Pastor
GB ISBN: 0-575-04040-8     ISBN13: 978-0-575-04040-3
Jetzt unter dem Titel: "Flucht aus der Zukunft"
Verlag/Jahr/Seiten: Moewig / 1968 - 160 Seiten
Reihe: Terra Science Fiction 145
Übersetzung: Birgit Reß-Bohusch  
Jetzt wieder unter dem Titel "Zeitspringer"
Herausgeber: Herbert W. Franke

Verlag/Jahr: Goldmann [Random House = Bertelmann] / 1982 - 185 Seiten
Reihe: Goldmann Science Fiction und Fantasy 23394
ISBN: 3-442-23394-1     ISBN13: 978-3-442-23394-6 
Übersetzung: Tony Westermayr
Inhalt: Flucht aus dem Jahre 2490
Zu Hunderten verlassen sie ihre Welt, um in der Vergangenheit unterzutauchen - und niemand wagt es die Zeitreisenden aufzuhalten
2490 A.D.: Die Überbevölkerung der Erde hat stattgefunden. Gesetze regulieren das Leben bis in alle Einzelheiten. Jeder neue tag ist eine Zerreißprobe für die Nerven. Die einzige Hoffnung ist Flucht - Flucht in die Vergangenheit.
1970 A.D.: Lebt man hier angenehmer, ist der Mensch hier glücklicher? Welche neuen Gefahren warten auf die Zeitspringer? Können Handlungen, die sie hier begehen, zur Zerstörung der Realität von 2490 A.D. führen - ja sogar zur Eliminierung jeglicher Existenz ?
Kriminalsekretär Joseph Quellen, Angestellter Klasse VII, besitzt eindeutige Beweise für die Existenz der Zeitspringer: Die alten Polizeiakten des Jahres 1979. Sie berichten vom Auftauchen seltsam gekleideter Frauen und Männer, die nach scharfen Verhören gestehen, aus dem 25. Jahrhundert geflüchtet zu sein, um dem hoffnungslosen Leben unter dem Regime der Maschinen zu entgehen. Kriminalsekretär Quellen befindet sich in einer Zwangslage. Er soll die illegale Organisation der Zeitreisenden zerschlagen - darf aber durch sein Eingreifen kein Zeitparadoxon verursachen, das das Regime in seinen Grundfesten erschüttern würde.
Meine Wertung: [5]
Die Geschichte ist interessant - aber auch nicht ein absolutes Highlight. Eine ausführliche Rezension kann ich leider erst abgeben, wenn ich das Buch dann endlich einmal gelesen habe



Ein für dieses Genre interessantes Buch...

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]