ZEITREISENDER.NET
 
ZEITREISEN / PARALLELWELTEN l Die besten SF-Stories von Robert Bloch  







Status: bearbeitet/ergänzt 22.3.2019














Cover: Bruce Pennington Die Originalausgabe  Antihologie: The best of Robert Bloch - Cover: Paul Alexander            

Hardcover mit 3D
Originaltitel/Verlag: The best of Robert Bloch [1977] Del Rey [Ballantine [Random House = Bertelsmann]][USA]
Autor:
Robert Bloch
Verlag/Jahr/Seiten: Moewig / 1980 - 350 Seiten
Reihe: MV Bibliothek [82004]
     ISBN: 3-811-82004-4     ISBN13: 978-3-811-82004-3
US ISBN: 0-345-25757-X     ISBN13: 978-0-345-25757-4
Übersetzungen: Günter Hehemann
SF-Stories aus der Zeit 1943-1971
Stories l Stories in grau ohne passen definitiv nicht in die Genres
01 Hochachtungsvoll, Jack the Ripper [Yours truly, Jack the Ripper, 1943] *
02 Enoch [Enoch, 1946]
03 Das hungrige Haus [The hungry house, 1951]
04 Mr. Steinway [Mr. Steinway, 1954]
05 Die alten Meister [The past master, 1955]
06 Blondinen finde ich zum Anbeißen [I like blondes, 1956] **
07 Träume zu verkaufen [All on a golden afternoon, 1956]
08 Die Stunde der Wahrheit [Word of honor, 1958]
09 Zeitkapseln [The world-timer, 1960]
10 Der Zug zur Hölle [That hell-bound train, 1958]
11 Katzenjammer [Catnip, 1948]
12 Ritt auf dem Besenstiel [Broomstick ride, 1957]
13 Das Orakel [The oracle, 1971]
14 Filmleute [The movie people, 1969]

In der Reihe "MV Bibliothek" werden viele Sammelbände mit Stories eines Autors angeboten... Robert Bloch hat diese Stories selbst aus seinem umfangreichen Werken für diese Ausgabe ausgewählt.
Die Anzeige in grau bedeutet auf keinen Fall, dass die Story nicht gut wäre, sie passt einfach nur nicht in die von mir gepflegten Genres...
Ob die Story eventuell in die Genres passt, kann ich im Moment leider nicht feststellen... Entsprechende Hinweise nehme ich gerne entgegen. Dass ich eine Zugehörigkeit zu einem Genre nicht eindeutig zuordnen kann, liegt natürlich auch oft daran, dass die entsprechenden Autoren nicht unbedingt zu den bekanntesten im deutschsprachigen Raum gehören. Ein weiterer Grund könnte allerdings auch die Qualität der Story sein, die keinen Leser bisher zu einer Rezension animieren konnte.
* Das Thema Jack the Ripper + SF (Zeitreise) ist für Autoren ein interessantes Thema, hier einige Beispiele: Anno Dracula l Die Landkarte der Zeit l Die Stadt am Rande der Welt l Die Stadt der furchtbaren Nacht l Flucht in die Zukunft l Flucht ins Heute l Hochachtungsvoll, Jack the Ripper l Nächte der Angst aus der Zeit-Kugel-Serie
** Die
Story 06 "Blondinen finde ich zum Anbeißen" ist auch unter dem Titel "Ich mag Blondinen" erschienen



Ein für dieses Genre interessantes Buch...

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]