ZEITREISENDER.NET
 
ALTERNATIVWELTEN l [Kaiserfront 1949 - 5] - Die Invasion Englands







Status: wieder neu erfasst 29.1.2017

#Alternativwelten














Die Invasion Englands         Heinrich von Stahl   

Hardcover
Autor: Heinrich von Stahl
Verlag/Jahr/Seiten: Unitall Verlag / 2011 - 192 Seiten
Zyklus: Kaiserfront 1949 - 5
ISBN: 3-905-93704-2     ISBN13: 978-3-905-93704-6
Alternativwelt-Zuordnung: DKR l Genre-Zuordnung:
Zum Autor: H. v. Stahl wird allgemein als ein etwas dubioser Vertreter der Autorenzunft angesehen. Nun gut, da steht er nicht allein da. Die Themen sind eben doch sehr grenzwertig. Was einem dann aber auch zu denken geben sollte sind z.B. extrem viel Abbrüche bei der Suche nach Informationen. Seiten sind nicht erreichbar, werden wegen Zeitüberschreitung abgebrochen oder sogar gesperrt! Das sagt zwar nicht zwangsläufig etwas über den Autor aus, aber doch eine Menge über seine Befürworter, oder? 
Inhalt: Nach der siegreichen Schlacht um Warschau drängen die Truppen des Nordischen Bundes die Rote Armee bis an die Grenze zur Sowjetunion zurück. Der einsetzende Herbstregen verwandelt das Gelände in eine Schlammwüste und bringt den Vormarsch der Nordischen Streitkräfte zum Erliegen. Kaiser Friedrich IV. nutzt das Patt im Osten, um zusammen mit seinem Freund König Karl VII. von Frankreich, die Invasion Englands zu planen. Nur durch die Besetzung des Inselreiches ist ein verhängnisvoller Zweifrontenkrieg auf Dauer zu vermeiden. Die Kastrup hebt derweil im Verborgenen eine geheime Raumlandedivision aus, um innerhalb der "Organisation" an Schlagkraft zu gewinnen. Doch die führenden Offiziere verlangen eine Aufklärung über die Bedrohung durch die Außerirdischen und über die zweifelhafte Rolle, die die Kastrup beim Ausbruch des Krieges gespielt hat..
 


Ein für dieses Genre interessantes Buch... 

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]