ZEITREISENDER.NET
 
ALTERNATIVWELTEN l Der Luftkrieg







Status: bearbeitet/ergänzt 2.3.2019












Der Luftkrieg
ø Preis Antiquariat: € 67,-- !
Die Originalausgabe: The war in the air Neuauflage: Der Luftkrieg Neuste mir bekannte Originalerscheinung im Sammelband: The war of the Worlds & The war in the air Original-E-Book Sammelband: The war in the air #1915
#Luftschiffe
#Pearl Harbour
#Zweiter Weltkrieg


Hardcover [Leinen, Goldprägung]
Originaltitel/Verlag: The war in the air [1908] George Bell & Sons [GB]
Autor: H.G. Wells
Verlag/Jahr/Seiten: Julius Hoffmann / 1909 - 324 Seiten
Es gab auch die Erstausgabe in rotem Leineneinband (ansonsten gleich)
Übersetzung: Gertrud I. Klett
Taschenbuch Neuauflage
Verlag/Jahr/Seiten: Ullstein / 1996 - ? Seiten
Reihe: ...20257
ISBN: 3-548-20257-8     ISBN13: 978-3-548-20257-0
Neuste mir bekannte Originalerscheinung im Sammelband:
"The war of the Worlds & The war in the air" [2017] Wordsworth Editions [GB]
GB ISBN: 1-840-22742-7     ISBN13: 978-1-840-22742-0
1915 begannen deutsche Luftschiffe, London zu bombardieren. H.G. Wells hatte das schon acht Jahre zuvor mit bisweilen beängstigender Klarheit vorhergesehen. Vor hundert Jahren begann das Zeitalter des Luftkriegs. Verglichen mit den Verwüstungen des Zweiten Weltkrieges verursachten sie zwar keine großen Schäden. Doch der Krieg war nie wieder derselbe: Es gab keine Trennung mehr zwischen Front und Hinterland; auch Zivilisten mussten fortan jederzeit und fast überall damit rechnen, umgebracht zu werden. Die militärischen Machtverhältnisse verschoben sich ebenfalls: Teure Kriegsschiffe waren plötzlich relativ einfach anzugreifen, die Lufthoheit wurde wichtiger als die Überlegenheit zur See. Jemand, der diese Entwicklung mit bisweilen beängstigender Klarheit vorhergesehen hatte, war eben H.G. Wells
 
Inhalt: Wells schildert hier den Überfall einer riesigen deutschen Zeppelin-Armada auf New York. Auf dem Weg dorthin versenkt sie mal eben die gesamte US-Atlantikflotte. Über Amerika werden die Deutschen dann ihrerseits von einem noch viel größeren und technisch überlegenen chinesisch-japanischen Luftschiffgeschwader vom Himmel geholt. Im folgenden Weltkrieg bricht die gesamte Zivilisation zusammen. Übrig bleibt eine post-apokalyptische Welt, in der sich die Menschen wieder wie im Mittelalter selbst versorgen mussten. Bert Smallways wird aus seinem alltäglichen Leben in einem südenglischen Dorf plötzlich in das Scheinwerferlicht der Weltgeschichte geworfen. Mit dem Luftballon eines englischen Flugzeugpioniers und wertvollen, geheimen Plänen für die Entwicklung eines modernen Kampfflugzeuges an Bord gerät er plötzlich unter die deutschen Luftkräfte, die einen Angriff auf New York planen. Der Luftkrieg eskaliert und wird bald zu einer weltweiten Katastrophe, ohne dass sich ein nahes Ende oder ein militärischer Sieg anzeichnet. Smallways gelingt es jedoch, die Geheimpapiere dem amerikanischen Präsidenten auszuhändigen…

Eine ähnliche Vision erschien auch 1910 in dem Band Die Welt in 100 Jahren [The (als Film: Was kommen wird), der 2010 als Faksimile wieder neu aufgelegt wurde. Hier sind es ebenfalls Luftschiffe, die eine ganze Kriegsschiffflotte versenken. Drei Jahrzehnte vor Pearl Harbour !
Soweit ich weiß, erschien der Roman im Original bisher [2017] 24 x
 


Ein für dieses Genre interessantes Buch...  

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]