Hier findet Ihr ein Buch welches ich für dieses Genre interessant finde...
         
ALTERNATIVWELTEN|Als Wilhelm kam Status: bearbeitet/ergänzt 10.12.2017


Als Wilhelm kam l Dieses Buch kostenlos? l Einführung
Taschenbuch
Originaltitel/Verlag: When William came [1914] John Lane [GB]
Autor/Herausgeber: Saki [1913] / Wolfgang Jeschke [Herausgeber]
Verlag/Jahr/Seiten: Heyne /
1992 - 222 Seiten
Reihe: Heyne Bibliothek der SF-Literatur 85
ISBN: 3-453-05418-0     ISBN13: 978-3-453-05418-9
Alternativwelt-Zuordnung: DKR>E l Übersetzung: Irene Bonhorst
In einheitlicher weißer Aufmachung erschien 1981-2001 die Taschenbuch-Edition Bibliothek der Science Fiction Literatur im Heyne Verlag, München, herausgegeben von Wolfgang Jeschke. 
Während eines Forschungsaufenthalts in Sibirien erfährt der Engländer Murrey Yeovil vom Seesieg der Deutschen und der Besetzung seiner Heimat durch die Truppen des Kaisers. Bei seiner Rückkehr nach London sieht er die zweisprachigen Hinweisschilder und die Institutionen der Besatzer. Er empfindet ihre Präsenz als nationale Schmach. Der englische König residiert in New Delhi. Viele begüterte Familien sind mit ihm ins indische Exil gegangen. Die Zurückgebliebenen haben sich mit dem Fait accompli abgefunden. Für manchen Patrioten die schlimmste Demütigung: Die Engländer werden von der Militärpflicht entbunden. Die Deutschen setzen auf Kollaboration und endgültige Fakten. Aber wird es ihnen gelingen, die Jugend zu gewinnen - und damit die Zukunft?

Die Originalausgabe: When William came l Cover:  Verlagscover
 
Anhang: Karl Michael Armer - Ruled Britannia: Krieg und Frieden und die Tröstungen des Zungensalats in Sakis Alternativweltroman "Als Wilhelm kam" - 18 Seiten 

Die Geschichte wurde von Hector Hugh Munro [Saki] schon 1913 geschrieben, ich konnte allerdings nicht herausfinden wo sie zuerst erschienen ist. Der erste mir bekannte Abdruck wurde auf jeden Fall vom Verlag John Lane 1914 herausgebracht . Das Originalcover dieser Ausgabe war nicht zu finden. Der nächste Nachdruck war dann erst wieder im Jahr 1941 bei Penguin Books  - Cover siehe oben - [dessen Gründer übrigens der Bruder von John Lane war]. Während der Stoff 1913 noch Utopie war, wurde er natürlich 1941 zu einer möglichen Alternative [natürlich nicht mit Kaiser Wilhelm sondern Göfaz] !
1976 erschien bei
Doubleday [USA] eine Gesamtausgabe [1.000 Seiten] aller Werke von Munro, in der diese Geschichte ebenfalls enthalten war. "The complete Saki",
GB ISBN 0-385-05373-8 - weitere Ausgaben siehe unten...
Soweit ich weiß, wurde die Geschichte als Einzelausgabe nur in deutsch von Heyne herausgegeben. Alle weiteren Erscheinungen in engl. erschienen nur in Anthologien [außer einer E-Book-Ausgabe].
Meine Wertung: [5]
 
England Invaded
Anthologie
W.H. Allen [GB] 1977
GB ISBN: 0-491-02191-7     ISBN13: 978-0-491-02191-3
letzte bekannte Ausgabe:
Anthologie "The battle of Dorking and When William came"
Oxford University Press [GB] 1997
GB ISBN: 0-192-83285-9     ISBN13: 978-0-192-83285-6
 Cover: David Axtell
 

 

 
 
Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - besucherzaehler-homepage