ZEITREISENDER.NET
 
ALTERNATIVWELTEN / PARALLELWELTEN l Mondaugen    







Status: bearbeitet/ergänzt 9.6.2018 [970]












Anthologie: Mondaugen - Cover: Thomas Thiemeyer           

Taschenbuch
Herausgeber:
Wolfgang Jeschke
Verlag/Jahr/Seiten: Heyne / 1990 - 527 Seiten
Reihe: Heyne SF 4660
ISBN: 3-453-03914-9     ISBN13: 978-3-453-03914-8
Übersetzungen: Maria Castro [01], Irene Bonhorst [02], Hilde Linnert [03], Michael Iwoleit [04, 18], Barbara Heidkamp [05, 09], Dietrich Stössel & Wulf Teichmann [06], Inge Holm [07], Denis Scheck [08], Andreas Brandhorst [10], Rudolf Mühlstrasser [11]
- in anderen Ausgaben auch Bernhard Thiemepan bzw. Walter Widmer, Karl von Wetzky (Karl Wrchowetzky) [14], Michael Kubiak [15, 17]
 
18 SF-Stories und -Novellen l Deutsche Originalausgabe
Stories l Einträge in grau ohne passen definitiv nicht in die Genres... l Künstler-Mehrfachnennungen: Manfred Lafrentz
01 Teleskop, Saxophon und der Tod des Piloten
     [Telescope, saxophone and the pilot's death, 1989] Richard Paul Russo
  00 Teleskop, Saxophon und der Tod des Piloten [Illustration] Jobst H. Teltschik
02 Die Drachensaat [The dragon seed, 1985] Kate Wilhelm
  00 Die Drachensaat [Illustration 1 + 2] Jobst H. Teltschik
03 Die Verrückte [La pazza, 1990] Mauro Antonio Miglieruolo [Novelle] **
  00 Die Verrückte [Illustration 1 + 2] Klaus D. Schiemann
04 An der Küste [At the shore, 1984] Carter Scholz [Novelle] **
05 Brunos Schatten [Bruno's shadow, 1988] Marc Laidlaw [AH]
  00 Brunos Schatten [Illustration] - Manfred Lafrentz

06 Kurt Mondaugen aus Leipzig erlebt in Foppls Landhaus einen Aufstand der
     Eingeborenen [Chapter nine: Mondaugen's story, 1963] Thomas Pynchon
  00 Kurt Mondaugen aus Leipzig erlebt in Foppls Landhaus einen Aufstand der
      Eingeborenen [Illustration 1 - 4] Jobst H. Teltschik
07 Schnittstelle [A transect, 1986] Kim Stanley Robinson **
  00 Schnittstelle [Illustration] Klaus Porschka
08 Ein Schlaf und ein Vergessen
     [A sleep and a forgetting, 1989] Robert Silverberg
09 Lily Rot [Lily Red, 1988] Karen Joy Fowler
  00 Lily Rot [Illustration 1 + 2] Manfred Lafrentz  
10 Amerika [America, 1987] Orson Scott Card [Novelle] **
  00 Amerika [Illustration 1 + 2] Jobst H. Teltschik
11 Der Horla [Le Horla, 1887] [Novelle] Guy de Maupassant
  00 Der Horla [Illustration] John Stewart
12 Der Omm [1987] Erik Simon
  00 Der Omm [Illustration] John Stewart
13 Fall nach oben [1990] Olaf R. Spittel
14 Das Teufelchen Mefisto [Certík Mefisto, 1973] Ludvík Souček
15 Der Junge aus schwarzem Ton [The black clay boy, 1987] Lucius Shepard
  00 Der Junge aus schwarzem Ton [Illustration 1 + 2] Jobst H. Teltschik
16 Mörder-Automaten [1988] Matthias Weigold
17 Die Höllentaucher [The helldivers, 1986] Parris ja Young [Novelle]
  00 Die Höllentaucher [Illustration 1 + 2] Manfred Lafrentz
18 Kopf oder Zahl [Take it or leave it, 1970] David I. Masson

Die Anzeige in grau bedeutet auf keinen Fall, dass die Story nicht gut wäre, sie passt einfach nur nicht in die von mir gepflegten Genres...
Ob die Story eventuell in die Genres passt, kann ich im Moment leider nicht feststellen... Entsprechende Hinweise nehme ich gerne entgegen. Dass ich eine Zugehörigkeit zu einem Genre nicht eindeutig zuordnen kann, liegt natürlich auch oft daran, dass die entsprechenden Autoren nicht unbedingt zu den bekanntesten im deutschsprachigen Raum gehören. Ein weiterer Grund könnte allerdings auch die Qualität der Story sein, die keinen Leser bisher zu einer Rezension animieren konnte.
Mit dem Titel 03 "Die Verrückte" sind bisher auch 6 Werke erschienen, die "die Verrückte" als Zusatz im Titel benutzen
Mit dem Titel 04 "An der Küste" sind 1987 auch eine Story von R.A. Lafferty [By the seashore], sowie bisher 2 weitere Werke, die "an der Küste" im Titel benutzen, erschienen
Mit dem Titel 07 "Schnittstelle" ist 1990 auch ein Roman [The shift key] von John Brunner erschienen
Mit dem Originaltitel 08 "A sleep and a forgetting" sind jeweils eine Story von W.D. Howells [William Dean Howells][1906], Orson Scott Card [1979] und Robert Silverberg [1989] erschienen
Mit dem Titel 10 "Amerika" sind jeweils ein Roman von Franz Kafka [auch "Der Verschollene", 1927 / 1940] und Brauna E. Pouns [1987], sowie 59 Werke, die "Amerika" im Titel benutzen, erschienen
Mit dem Originaltitel 10 "America" sind jeweils eine Story von Clive Sinclair [1982], Orson Scott Card [1987], Poppy Z. Brite [1996] und Samuel Archibald [auch "América", 2015], ein Roman von Franz Kafka [auch "Der Verschollene", 1938 / 1972], sowie 888 Werke, die "America" als Zusatz im Titel benutzen, erschienen
[Es werden nur Werke angezeigt, die in die erfassten Genres passen bzw. im SF-Bereich angesiedelt sind!]


Ein für dieses Genre interessantes Buch...  

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]