ZEITREISENDER.NET
 
ALTERNATIVWELTEN l [Flusswelt-Zyklus 3] Das dunkle Muster  







Status: bearbeitet/ergänzt 19.5.2017
















Das dunkle Muster - Cover: Johann Peter Reuter Neuauflage 1996: Das dunkle Muster - Cover: David Mattingly Die Originalausgabe: The dark design - Cover: Vincent Di Fate Neuauflage 2008: Das dunkle Muster - Cover: Joshua Caez Neuste mir bekannte Originalausgabe: The dark design Original-E-Book: The dark design  
Taschenbuch
Originaltitel/Verlag: The dark design [1977] Berkley Books / Putnam [USA]
Autor:
Philip José Farmer
Verlag/Jahr/Seiten:
Heyne / 1980 bis 1994 [10 Auflagen] - 541 Seiten
Reihe: Heyne SF 3693
Zyklus: Der Flusswelt-Zyklus 3
     ISBN: 3-453-30613-9     ISBN13: 978-3-453-30613-4
US ISBN: 0-399-12031-9     ISBN13: 978-0-399-12031-2

Übersetzung: Ronald M. Hahn
Hardcover Neuauflage
Verlag/Jahr/Seiten: Bechtermünz [Verlagsgruppe Weltbild GmbH] / 1996 - 540 Seiten
ISBN: 3-860-47528-2     ISBN13: 978-3-860-47528-7
Von Bechtermünz sind 4 Romane als Set mit identischer ISBN zum Zyklus erschienen. Sie wurden nicht einzeln verkauft! Set:
Übersetzung: Ronald M. Hahn
Inhalt: Jeder Mensch, der durch das Tor des Todes gegangen ist, findet sich auf der Flusswelt wieder, am Ufer eines zehn Millionen Meilen langen Flusses, der sich durch eine unzugängliche, bizarre Landschaft windet, die wie der ganze Planet offenbar künstlichen Ursprungs ist und das gigantische Experimentierfeld einer
überlegenen Rasse darstellt, die die Menschheit studiert. In diesem riesigen Totenreich existieren mehr als 36 Milliarden Menschen, alle Erdbewohner vom Neandertaler bis zum Zeitgenossen des zwanzigsten Jahrhunderts, die je gelebt haben und gestorben sind. Sie wurden reproduziert und werden automatisch neu reproduziert, wenn sie in diesem düsteren, grausamen, Fegefeuer umkommen. Und einige machen sich auf, um das Rätsel dieser Welt zu lösen, den sagenhaften Polturm zu suchen, in dem vielleicht das Geheimnis schlummert. Jack London ist dabei und Sir Richard Francis Burton, Nur ed-din el-Musafir und Leonardo da Vinci, Tom Mix und Karl Marx, Nietzsche und Rousseau, Bakunin, Ramses II. und viele andere mehr. Die Flusswelt versinkt in Kriegen, brutalen Streitigkeiten und politischen Intrigen. Je weiter der technische Fortschritt in die Welt Einzug hält, desto verhängnisvoller werden die Konflikte zwischen den Menschen. Zugleich besagen Gerüchte, dass die Erbauer der Welt, die "Ethiker", in dem sagenhaften Polturm am Ursprung des Flusses zu finden seien. Doch so weit nach Norden ist noch niemand vorgedrungen. Mark Twain und Richard Burton beginnen eine wahnwitzige Mission, die sie zum letzten Rätsel dieser Welt führen wird...

Taschenbuch Neuauflage
Verlag/Jahr/Seiten:
Piper / 2008 - 574 Seiten
Reihe: SF 6659
ISBN: 3-492-26659-2     ISBN13: 978-3-492-26659-8

Übersetzung: Ronald M. Hahn
Neuste mir bekannte Originalausgabe:
"The dark design" [2010] Tor [USA]
US ISBN: 0-765-32654-X     ISBN13: 978-0-765-32654-6
Verlag Tor:
Leser und Autoren haben es sich gewünscht: Die E-Books des New Yorker Science-Fiction-Verlags Tor Books haben künftig keinen technischen Schutz gegen unerlaubtes Kopieren mehr - damit lassen sich die Dateien einfacher auf Geräte aufspielen oder an Freunde verteilen.
1995 erschien für Windows 95 das PC-Spiel River World
Soweit ich weiß, ist des Buch im Original bis jetzt [2017] 28 x aufgelegt worden!
Das Buch konnte in der Locus Award-Wahl 1978 nur noch Platz 14 erreichen...
Meine Wertung: [4]
Leider hat sich meine Meinung über das Werk mit diesem Band nicht verbessert. Ich hatte nach Band 3 gehofft, etwas mehr Spannung bei diesem Band zu bekommen - leider hat mich Farmer wieder enttäuscht. Ich bin allerdings ein hartnäckiger Leser - was ich beginne, bringe ich auch zu ende, also werde ich mich auch tapfer durch die nächsten Folgen lesen! Eine Gesamt-Rezension des Werkes könnt Ihr hier lesen...


Ein für dieses Genre interessantes Buch... 

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]