ZEITREISENDER.NET
 
ZEITREISEN / ALTERNATIVWELTEN l [Haffmans Philip K. Dick-Kurzgeschichten-Ausgabe in 10 Bänden - 7] Autofab







Status: bearbeitet/ergänzt 31.8.2018 [1095]

Komplette Box [5 Bände]
#Gesamtübersicht















Anthologie: Autofab - Cover: Nikolaus Heidelbach Die Originalausgabe HC: The collected stories of PKD - The days of Perky Pat  Anthologie: Zur Zeit der Perky Pat - Cover: Urs Jakob   Neuste mir bekannte Original-Erscheinung Anthologie: The minority report      

Hardcover
Originaltitel/Verlag: The collected stories of PKD - The days of Perky Pat [1987]
Underwood-Miller
[USA] HC
Autor: Philip K. Dick
Verlag/Jahr/Seiten: Haffmans / 1993 - 284 Seiten
Reihe: Haffmans Philip K. Dick-Kurzgeschichten-Ausgabe in 10 Bänden - 7
     ISBN: 3-251-30010-5     ISBN13: 978-3-251-30010-5
US ISBN: 0-887-33053-3     ISBN13: 978-0-887-33053-7 HC
Übersetzungen: Thomas Mohr [1.1, 1.3], Thomas Ziegler [1.9]
Hardcover
Verlag/Jahr/Seiten:
Zweitausendeins / 2008 - 615 Seiten / Neuauflage 2012
Reihe: Sämtliche 118 SF-Geschichten von Philip K. Dick
ISBN: 3-861-50810-9     ISBN13: 978-3-861-50810-6
wurde ursprünglich nur in Sammelbox [5 Bände] verkauft!
Übersetzungen: Walter Grossbein, Thomas Mohr [2.01, 2.03, 2.10, 2.15, 2.16], Thomas Ziegler [2.13]
#Gesamtübersicht der Serie
Neuste mir bekannte Original-Erscheinung:
Anthologie "The minority report and other classic stories by Philip K. Dick"
Verlag: Citadel Press / Kensington Publishing [USA] 2016
US ISBN: 0-806-53795-7     ISBN13: 978-0-806-53795-5
Ausgabe Haffmans: Deutsche Erstausgabe - 9 Kurzgeschichten - Die Ausgabe von Zweitausendeins entspricht der 5-bändigen Originalausgabe, Haffmans teilt jeden Originalband in 2 Teile auf... 
Stories Haffmans l Stories in grau passen definitiv nicht in die Genres l [R] = Roboter-Thema / [M] = Mutanten-Thema
1.1 Autofab [Autofac, 1955] [R] **
1.2 Kundendienst [Service call, 1955] **
1.3 Liefermonopol [Captive market, 1955] [T-M] **
1.4 Nach Yancys Vorbild [The mold of Yancy, 1955] **
1.5 Der Minderheiten-Bericht [The minority report, 1956] [M]
1.6 Erinnerungsmechanismus [Recall mechanism, 1959]
1.7 Die unverbesserliche M [The unreconstructed M, 1957] [R] **
1.8 Entdecker sind wir [Explorers we, 1959]
1.9 Kriegsspiel [War game, 1959] **
   0 Nach- und Hinweise [The days of Perky Pat] Philip K. Dick [Essay]
Stories Zweitausendeins   l Stories in grau passen definitiv nicht in die Genres l [R] = Roboter-Thema / [M] = MutantenThema
2.01 Autofab [Autofac, 1955] [R] **
2.02 Kundendienst [Service call, 1955] **
2.03 Liefermonopol [Captive market, 1955]
[T-M] **
2.04 Nach Yancys Vorbild [The mold of Yancy, 1955] **
2.05 Der Minderheiten-Bericht [The minority report, 1956] [M]
2.06 Erinnerungsmechanismus [Recall mechanism, 1959]
2.07 Die unverbesserliche M [The unreconstructed M, 1957] [R] **
2.08 Entdecker sind wir [Explorers we, 1959]
2.09 Kriegsspiel [War game, 1959] **
2.10 Wenn Benny Cemoli nicht wär
       [If there were no Benny Cemoli, 1963]
**
2.11 Komische Nummer [Novelty act, 1964]
2.12 Wasserspinne [Waterspider, 1964]
2.13 Was die Toten sagen [What the dead men say, 1964]
2.14 Orpheus mit Pferdefuß [Orpheus with clay feet, 1987]
2.15 Zur Zeit der Perky Pat [The days of Perky Pat, 1963] **
2.16 Allzeit bereit [Top stand-by job, 1963] [R] **
2.17 Was machen wir bloß mit Ragland Park?
       [What'll we do with Ragland Park?, 1963] [M]

2.18 Ach, als Blobbel hat man's schwer! [Oh, to be a Blobel!, 1964] **
   00 Nach- und Hinweise [The days of Perky Pat] Philip K. Dick [Essay]
 
Die Anzeige in grau bedeutet auf keinen Fall, dass die Story nicht gut wäre, sie passt einfach nur nicht in die von mir gepflegten Genres...
** Die Story 1.1/2.01 "Autofab" erschien auch unter dem Titel "Krieg der Automaten" l Die Story 1.2/2.02 "Kundendienst" erschien auch unter dem Titel "Wartungsdienst" l Die Story 1.3/2.03 "Liefermonopol" erschien auch unter dem Titel "Marktmonopol" l Die Story 1.4/2.04 "Nach Yancys Vorbild" erschien auch unter den Titeln "Yancys Sinneswandel" und "Der Volksheld" l Die Story 1.7/2.07 "Die unverbesserliche M" erschien auch unter dem Titel "Das unvergleichliche M" l
Die Story 1.9/2.09 "Kriegsspiel" erschien auch unter dem Titel "Kriegsspiele" l Die Story 2.10 "Wenn Benny Cemoli nicht wär" erschien auch unter dem Titel "Hätte es Benny Cemoli nicht gegeben" l Die Story 2.15 "Zur Zeit der Perky Pat" ist auch unter dem Titel "Die Tage der Perky Pat" erschienen l Die Story 2.16 "Allzeit bereit" erschien auch unter dem Titel "Die Nummer Eins unter den Stellvertreter-Jobs" l Die Story 2.18 "Ach, als Blobbel hat man´s schwer!" erschien auch unter den Titeln "Wenn man ein Blobel ist ...", "Oh, wenn man ein Blobel ist", "Oh welche Lust, ein Blobel zu sein!"
Mit dem Originaltitel 1.2/2.02 "Service call" ist auch eine Story von Judi Fleming [2016] - und mit "
The service call" von Edward Ahern [2017], erschienen
Mit dem Titel 2.15 "Zur Zeit der Perky Pat" ist auch eine Anthologie von Philip K. Dick erschienen
Mit dem Originaltitel 1.9/2.09 "War game" ist auch eine Story von Bryce Walton [1957] erschienen - mit "War games" sind bisher jeweils eine Story von Christopher Anvil [1963], Lisanne Norman [2005], Eric S. Brown [2006], S. Yi [2004], Kat Otis [2015], Alex Kernaghan [1971] und Jan Kotouč [2016], Romane von Karl Hansen [1981], Brian Stableford [1981 - auch als "Optiman"] und eine Anthologie von Christopher Anvil [2008], sowie bisher acht Werke die "War games" im Titel als Zusatz benutzen, erschienen [Es werden nur Werke angezeigt, die in die erfassten Genres passen bzw. im SF-Bereich angesiedelt sind!]


Ein für dieses Genre interessantes Buch...

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]