Allgemeine Infos zu diversen Themen, z.B. technische Informationen zur Site oder Bedienung...








Hier findet Ihr ein Buch welches ich für dieses Genre interessant finde...
         

ZEITREISEN / ROBOTER | Bis ans Ende aller Zeit / Chronos  Status: bearbeitet/ergänzt 10.5.2019 

Bis ans Ende der Zeit l Cover: Ferenc Regös l Diese Bücher kostenlos? l Einführung
Taschenbuch
Originaltitel/Verlag: A bridge of years [1991] Doubleday Foundation [USA]
Autor: Robert Charles Wilson
Verlag/Jahr/Seiten: Goldmann [Random House = Bertelmann] / 1994 - 378 Seiten
Reihe: Goldmann Science Fiction und Fantasy 23685
     ISBN: 3-442-23685-1     ISBN13: 978-3-442-23685-5
US ISBN: 0-385-41937-6     ISBN13: 978-0-385-41937-6
Zeitmaschinen-Zuordnung:
l Roboter-Zuordnung: l Übersetzung: Michael Kubiak (beide Ausgaben)

Taschenbuch Neuauflage
jetzt unter dem Titel "Chronos"
Verlag/Jahr/Seiten: Heyne / 2008 - 397 Seiten
Reihe: Heyne SF 52448
ISBN: 3-453-52448-9     ISBN: 978-3-453-52448-4

Klappentext Goldmann:
Das abgeschiedene Haus auf dem Land ist genau die Zuflucht, die Tom Winter nach seiner Scheidung und verschiedenen beruflichen Pleiten braucht. Aber dann entdeckt er den Gang hinter der Kellerwand, der sein Leben für immer verändern wird. Als er am anderen Ende herauskommt, ist er im New York des Jahres 1962.

Neuauflage: Chronos l Cover: Nele Schütz Design 
Noch einmal von ganz vorn anzufangen, das ist die Chance auf die er immer gewartet hat, und das Mädchen Joyce ist ein zusätzlicher Grund, nie mehr zurückzukehren. Aber es gibt noch jemanden der den Gang durch die Zeit kennt... Billy, ein Terminator aus der Zukunft. Und sein Entschluss steht fest: Tom Winter muss sterben...
Warum Goldmann für das Cover ein "Terminator"-Motiv wählte ist mir ein Rätsel... entweder Fantasielosigkeit des Verlages oder des Illustrators, weil im Klappentext das Wort Terminator vorkommt?

Das Originalcover: Wil Cormer
Klappentext Heyne:
Wilsons Roman ist eine Zeitreisegeschichte. Aber es geht darin nicht um Zeitreisen. Es geht nicht um die typischen paradoxen Verwicklungen, es geht nicht um die Wissenschaft und Technik dahinter. Es geht vielmehr um unsere eigene Einstellung zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und welche Rolle diese Zeitebenen für unser eigenes Selbstverständnis spielen. Wilson bleibt als sorgfältiger Beobachter ganz nah an seinen Figuren, entwickelt sie behutsam und zielsicher. Dabei verzichtet er, von wenigen, durchaus aber wesentlichen Momenten abgesehen, weitgehend auf große Dramatik und Action. Doch dann versucht Wilson leider zu viele Elemente auf die Reihe zu bringen und scheitert in seinen eigenen Handlungsschlingen. Der Tunnel nämlich war nicht unversperrt. Auf "unserer" Seite hatten ihn Nanomechanismen verschlossen, die aus der Zukunft kamen. Auf der Manhattan-Seite hatte ein Cyborg-Soldat, eine Art Terminator aus einer weiteren Zukunft, den Gang verschlossen, um in Ruhe seinen Lebensabend zu verbringen. Und dazwischen lauern die Geister des Tunnels... Kurz und gut: Tom Winter gerät mit dem Cyborg in den Clinch, flieht mit seiner Freundin ins Jahr 1989 und trägt den Showdown gegen den Terminator mit Hilfe eines weiteren Zeitbesuchers aus, dem ursprünglichen Erbauer des Winter-Hauses, der von den Nanos wieder ins Leben zurückgeholt wurde. Und just in dem Moment, als ihm der Cyborg das Lebenslicht auszublasen droht, wird dieser von einer autofahrenden Frau außer Gefecht gesetzt, die sich ganz, ganz am Schluss als seine aus der Vergangenheit wiedergekehrte Freundin entpuppt. Ist doch alles relativ logisch, oder?
Chronos ist die Neuauflage von Bis ans Ende aller Zeit
Rezension + Bewertung von Zeitreisefan: [3]
Mäßig spannender Zeitreise-Roman [gemeint ist Chronos]. Es handelt sich hierbei um eine Neuauflage von "Bis ans Ende aller Zeit". Die Zeitreise bildet hier lediglich den Rahmen für eine Flucht-Verfolgungs-Story, wird viel zu wenig ausgebaut und dadurch irgendwie in den Hintergrund gedrängt. Schade, aus der an sich guten Idee hätte mehr werden können. Ein typischer Robert Charles Wilson eben. Der Mann holt leider aus seinen durchaus einfallsreichen Hintergrundplots nur einen Bruchteil des Möglichen heraus.

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - besucherzaehler-homepage