ZEITREISENDER.NET
 
ZEITREISEN l SF International III  







Status: bearbeitet/ergänzt 7.5.2018
 











Anthologie: SF International III - Cover: Andreas Nottebohm         Charlotte Winheller    

Taschenbuch
Herausgeber: Herbert W. Franke & Charlotte Winheller
Verlag/Jahr/Seiten: Goldmann / 1982 - 284 Seiten
Reihe: Goldmann SF 23412
ISBN: 3-442-23412-3     ISBN13: 978-3-442-23412-7
Übersetzungen: Ina Jun Broda [01], Alexandra Baumrucker [09], Karl A. Klewer [11], Mimi Barillot [12] und Ulrike von Puttkamer [14]
CSSR, England, Jugoslawien, UdSSR und andere Länder - Deutsche Erstausgabe
Stories l Stories in grau ohne passen nicht in die Genres l Künstler-Mehrfachnennung: Kunito Nagaoka
01 Sphärus [Gruda, 1980] Damir Mikuličić
02 Das Ende einer Sonne - Werner Zillig [Novelle]
  00 Illustration (doppelseitig) von Kunito Nagaoka
03 Hochzeit in der Fremde - Malte Heim [Novelle]
04 Das Zeitproblem - Horst-Günter Rubahn [Novelle]
  00 Illustration (doppelseitig) von
Kunito Nagaoka
05 Astronautenmärchen - Horst-Günter Rubahn
  00 Illustration (doppelseitig) von Kunito Nagaoka
06 Lustpiraten auf dem kleinen Blutplaneten [Sex pirates of the Blood Asteroid, 1979] -
    David Langford
07 Botschaften von den Sternen - Gerd Maximovič
08 Vom Leben nach dem Tode - Bernhard Schwarze
  00 Illustration (doppelseitig) von Kunito Nagaoka
09 Spinnen [Pavouci, 1970] Václav Kajdoš
10 Es sind die Letzten - Alfred Leman
  00 Illustration (doppelseitig) von Kunito Nagaoka
  00 Kunito Nagaoka und der Vulkan - Herbert W. Franke [Essay]
11 An allem ist Grant Newman schuld - Richard Stone [Novelle]
  00 Illustration (doppelseitig) von Kunito Nagaoka
12 Ein Platz im Datenspeicher [Место в памяти, 1972] Dmitri Bilenkin
13 Astronautenmärchen - Bernhard Schwarze
14 Der Agent [The agent, 1979] - Christopher Priest & David Redd [Novelle] **
  00 Illustration (doppelseitig) von Kunito Nagaoka

Die Illustrationen haben jeweils keinen Bezug zu den Stories...
Die Anzeige in grau bedeutet auf keinen Fall, dass die Story nicht gut wäre, sie passt einfach nur nicht in die von mir gepflegten Genres...
Ob die Story eventuell in die Genres passt, kann ich im Moment leider nicht feststellen... Entsprechende Hinweise nehme ich gerne entgegen. Dass ich eine Zugehörigkeit zu einem Genre nicht eindeutig zuordnen kann, liegt natürlich auch oft daran, dass die entsprechenden Autoren nicht unbedingt zu den bekanntesten im deutschsprachigen Raum gehören. Ein weiterer Grund könnte allerdings auch die Qualität der Story sein, die keinen Leser bisher zu einer Rezension animieren konnte.
**
Mit dem Titel 13 "Der Agent" ist 1978 auch ein Roman [Spacepaw] von Gordon R. Dickson erschienen 


Ein für dieses Genre interessantes Buch...

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]