ZEITREISENDER.NET
 
ZEITREISEN l [Sternenanthologie 3] Canopus







Status: bearbeitet/ergänzt 10.5.2019














Anthologie: Canopus - Cover: Thomas Hardy           
#Canopus

Taschenbuch
Herausgeber: Thomas Le Blanc & Peter Wilfert
Verlag/Jahr/Seiten: Goldmann [Random House = Bertelmann] / 1981 - 222 Seiten
Reihe: Goldmann Science Fiction 23391 - Sternenanthologie Band 3
ISBN: 3-442-23391-7     ISBN13: 978-3-442-23391-5
Science Fiction Stories deutscher Autoren - Deutsche Erstveröffentlichung - Alle Stories von 1981 (außer 07, 12, 13 + 14)
Stories l Stories in grau ohne passen definitiv nicht in die Genres l [R] = Roboter-Thema
00 Vorwort - Thomas Le Blanc
  01 Love story - Ulrich Harbecke
00 Love Story [Illustration] Ursula Olga Rinne
  02 Übermorgen bin ich Blunch - Eva Maria Mudrich
  03 Requiem für Henry - Viktoras Pivonas
  04 Die liberaturgische Party oder Kunst ist ein Portrait der Seele - Günter Zettl [Novelle]
00 Die liberaturgische Party oder Kunst ist ein Portrait der Seele -
     [Illustration] Ursula Olga Rinne
  05 Hinterher - Ilona Bodden
  06 Nachtschicht - Kai Riedemann
  07 Pharao aus dem 20. Jahrhundert [1967] Jürgen Andreas [Hans Joachim Alpers]
  08 Die Zeitblüten - Günther Luxbacher
  09 Ultima Esperanza [= letzte Hoffnung] Bernd Kreimeier [R]
  10 Übertriebene Zuwendungen - William Voltz
   11 Substanzverlust - Malte Heim [Novelle]
00 Substanzverlust [Illustration] Ursula Olga Rinne
12 Ich war ein freischaffender Publizist [1980] Kurt Gerdau
  13 Urlaubserinnerungen [1980] Martin Graef 
  14 Was heißt hier schwanger? [1980] Peter Zemla
  15 Die unheimliche Verwandlung des lüsternen Fauns - Heinz J. Galle
00 Die unheimliche Verwandlung des lüsternen Fauns -
     [Illustration] Ursula Olga Rinne
  16 Die objektive Wahrheit - Werner Zillig
00 Auf der Suche nach der rationalen Welt: Ein Portrait des Schriftstellers
     Herbert W. Franke - Thomas Le Blanc [Essay]
00 Wie ist das eigentlich mit den Grenzen des Wachstums? -
     Krafft A. Ehricke [Essay]
00 Canopus - Thomas Le Blanc [Essay]

In der Reihe Sternenanthologien sind folgende Bände erschienen: 01 Antares l 02 Beteigeuze l 03 Canopus l 04 Deneb l 05 Eros l 06 Fomalhaut l 07 Ganymed l
08 Halley l 09 Io l 10 Jupiter - Schon erkannt? Die Titel sind alphabetisch sortiert von A nach J
Die Anzeige in grau bedeutet auf keinen Fall, dass die Story nicht gut wäre, sie passt einfach nur nicht in die von mir gepflegten Genres...
Ob die Story eventuell in die Genres passt, kann ich im Moment leider nicht feststellen... Entsprechende Hinweise nehme ich gerne entgegen. Dass ich eine Zugehörigkeit zu einem Genre nicht eindeutig zuordnen kann, liegt natürlich auch oft daran, dass die entsprechenden Autoren nicht unbedingt zu den bekanntesten im deutschsprachigen Raum gehören. Ein weiterer Grund könnte allerdings auch die Qualität der Story sein, die keinen Leser bisher zu einer Rezension animieren konnte.


Ein für dieses Genre interessantes Buch...

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]