ZEITREISENDER.NET
 
ALTERNATIVWELTEN l Der dritte Weltkrieg: Hauptschauplatz Deutschland







Status: neu erfasst 20.1.2017

#Alternativwelten












Der dritte Weltkrieg: Hauptschauplatz Deutschland ?            

Hardcover
Autor: General Sir John Hackett
Verlag/Jahr/Seiten: Bertelsmann / 1978 - 372 Seiten
Alternativwelt-Zuordnung: AH
Inhalt: Der sowjetische Schlag überraschte die Stäbe der Nato trotz mancher Vorwarnung. Mit einem militärischen Coup Moskaus hatten sie gerechnet, aber schwerlich an dieser Stelle: in Jugoslawien, dem Schauplatz verwirrender Unruhen, seit Tito zu Grabe getragen worden war. Doch die Nachrichten aus Jugoslawien ließen keinen Zweifel: In den Morgenstunden hatte eine sowjetische Luftlandedivision die Zugangsstraßen nach Belgrad besetzt, zugleich stieß eine sowjetische Infanteriedivision auf der Straße Budapest-Zagreb vor. Von Minute zu Minute häuften sich die Schreckensnachrichten aus den Krisengebieten Europas. Schon erkannte der Kreml die Führungsgruppe der Moskau-Treuen in Jugoslawien als Regierung an, schon deuteten die überdimensional großen Warschauer-Pakt-Manöver in der DDR auf neue Überraschungsaktionen Moskaus hin, diesmal im Zentrum der Nato. Die Nato wäre überrumpelt worden, hätte sie nicht schon ein paar Tage vorher ihre Verbände in Alarmbereitschaft versetzt. Spät, aber noch nicht zu spät konnten die in Italien stationierten US-Truppen eingreifen. Binnen 24 Stunden landeten Amerikas
Marineinfanteristen in Rijeka, Ljubljana und auf einigen Inseln Dalmatiens. Noch ein paar Stunden der Spannung, dann feuerten Sowjet-Armisten und US-Soldaten aufeinander. So beginnt im Sommer 1985 der Dritte Weltkrieg. Panzer walzen Flüchtlinge nieder, Norddeutschland wird von den Sowjet-Armeen überrollt, Millionen Menschen kommen um. Trotz größter Verluste kann der Westen den erst nach längerer Vorbereitungszeit beginnenden sowjetischen Angriff zum Stehen bringen, ohne Atomwaffen einsetzen zu müssen. Daraufhin führen die Sowjets einen atomaren Schlag gegen das britische Birmingham, den der Westen mit einem nuklearen Gegenschlag auf Minsk beantwortet. Er löst eine politische Desintegration der Sowjetunion aus, die schließlich den Krieg beendet. [Spiegel]

Sollte man hierzu unbedingt mal lesen:
 


Ein für dieses Genre interessantes Buch...  

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]