ZEITREISENDER.NET
 
ROBOTER l Golem, Frankenstein und Homunculus l Einführung







Status: bearbeitet/ergänzt 16.2.2017
Hier geht es um "zusammengebaute", menschenähnliche Wesen, die man schon zu den Robotern zählen kann. Als besonders bekannte Wesen dieser Art zählen sicherlich Frankensteins Monster und auch der berühmte Golem. Golem ist das hebräische Wort für "Ungeformtes", aber auch für Embryo. Im modernen Iwrit bedeutet das Wort golem "dumm" oder "hilflos". Die rabbinische Tradition bezeichnet alles Unfertige als Golem. Besonders verbreitet ist der Begriff aber als Bezeichnung für ein Geschöpf in einer jüdischen Legende, die in Böhmen, aber auch anderswo in Mitteleuropa verbreitet ist. Dabei handelt es sich um ein in menschenähnlicher Gestalt aus Lehm und Ton, künstlich gebildetes Wesen, das besondere Kräfte besitzt, Befehlen folgen, aber nicht sprechen kann. Die bei weitem bekannteste Version der Golem-Legende ist jedoch diejenige um den aus Worms stammenden Prager Rabbiner Judah Löw [1525 - 1609]. Der Schriftsteller Gustav Meyrink hat diese Geschichte dann durch seinen Roman besonders bekannt gemacht.
Der Golem bei Roboter? Nun ja, es ist eben eine "gebaute" Lebensform, wenn auch aus Lehm. Man kann ihn also durchaus tatsächlich als Roboter einordnen. Der Golem kann zu den organischen Robotern gezählt werden [es gibt allerdings auch eine mechanische Form, also eigentlich einen "dummen" metallischen [als Roboter würde ich ihn nicht zählen] Körper ohne wirklich eigenes Hirn, der durch einen äußeren Einfluss [in welcher Form auch immer - z.B. auch "Magie"] zum Leben erweckt wird].
Weitere organische Formen "gebauter" Lebewesen sind dann noch das so genannte Frankenstein-Monster [aus versch. Menschenteilen zusammen gebaut] und die Homunculi [kleine menschenähnliche Wesen], die alchimistisch erschaffen werden. Die zusätzlich genannten Formen Frankenstein-Monster und Homunculus sind ebenfalls auf dieser Seite  erfasst. Auf spezielle Seiten hierfür habe ich vorerst verzichtet. Ich habe hier einmal die verschiedenen Bücher [auch Einzelbände, herausgegriffen aus Zyklen] und natürlich auch den berühmten Film von Paul Wegener zusammengefasst. Eine ausführliche Beschreibung der Geschichte könnt Ihr jeweils dort finden.
Golem l Frankenstein l Homunculus l Kurzgeschichten Golem l Kurzgeschichten Homunculus
Das Thema Golem hat auch Mary Gentle in Band 3 [Der steinerne Golem] ihrer Tetralogie Die Legende von Ash aufgegriffen.
Nur zur Vervollständigung des Themas Golem: Im Sammelkartenspiel Yu-Gi-Oh! des japanischen Unternehmens Konami finden sich spezielle Golem-Karten. Auch in anderen Card-Sets habe ich Golem-Karten gefunden [da ich kein Card-Sammler bin, kann ich all diese Sets leider nicht wirklich zuordnen, sorry...]. 
Roboter-Kategorie Golem
 
 
Das Buch  Kinderbuch  Der Film  Soundtrack  Comic  Heftserie  Heftserie 
   
   Kurzgeschichten   Roman   Roman  Fachbuch   
Kurzgeschichten Golem
 Der Golem l Der Golem des Hoch-Rabbi Löb l Der Golem des Rabbi Elijahu von Chelm l Der Rosenbaum-Golem l Die Golems l Die Golemsage l Erklärung der sogenannten Golem in der Rabbinischen Kabbala l Golem-Geschichten um Rabbi Löw l Kosmische Puppen l Rabbi Eliesers Weib
Das Frankenstein-Monster
    Roman  Roman  Kurzgeschichten    
 
Homunculus 
      Roman  Kurzgeschichten       
Kurzgeschichten Homunculus
Aus den Paralipomena zu Faust, zweiter Teil l De generatione rerum naturalium l Der wahre Homunculus oder: Alchimistische Weisheit l Homunculus l Splendor Solis l Von chymischen Menschen
 



Ein für dieses Genre interessantes Buch...

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]