ZEITREISENDER.NET
 
ZEITREISEN l Die Renner  







Status: neu erfasst 23.1.2019 [895]
 

Soweit ich weiß, erschien die Story in deutsch nur 1 x in dieser Ausgabe...














Zuerst erschienen im Magazin: Analog Science Fiction/Science Fact, April 1978 - Cover: Rick Sternbach Erste Orig.-Erscheinung in Buch, Anthologie: Behold the mighty dinosaur Neuste mir bekannte Orig.-Erscheinung in Buch, Anthologie:  Dinosaurs! - Cover:  Bob Walters Die Story erschien in deutsch in der Anthologie: Das grosse Dinosaurier-Lesebuch    #Colorado-Plateau
#Dinosaurier
#Dromäosaurier
#Hadrosaurier
#Jurassic Park
#Paläontologie
#Velociraptor

Originaltitel/Verlag: The runners [1978] Condé Nast [USA]
Autor: Bob Buckley
Zuerst erschienen im Magazin "Analog Science Fiction/Science Fact", April 1978  -
Cover: Rick Sternbach
25 Seiten l Zeitmaschinen-Zuordnung: l Übersetzung: August W. Krüger
Erste Original-Erscheinung in Buch - Anthologie: 
"Behold the mighty dinosaur" [1980] Elsevier [Nelson Books] [USA]
US ISBN: 0-525-66704-0     ISBN13: 978-0-525-66704-9
Neuste mir bekannte Original-Erscheinung - Anthologie:
"Dinosaurs!" [1990]Ace Books [USA]
US ISBN: 0-441-14883-2     ISBN13: 978-0-441-14883-7
Cover:
Bob Walters [Robert F. Walters]
Inhalt: Wer sich ein wenig mit Dinosauriern auskennt wird natürlich wissen, dass es nicht nur riesige, eher behäbige Kolosse darunter gab. Es gab auch ganz schön flinke - und schlaue, Burschen darunter. Dies muss auch Bill feststellen als er und sein Expeditionsteam am Ende des Zeitalters der Saurier landen. Die anderen betätigen sich ernsthaft als Paläontologen mit den Sauriern beschäftigen. Bill ist Astronom und soll eine Sternkarte dieser Epoche erstellen (heute erledigt das ein Astronomie-Programm natürlich mit einem Klick ). Ihr Weg führt sie vom Colorado-Plateau bis ins südliche Kanada. Dort wird Bill nun auf eine interessante Fährte aufmerksam und folgt dieser bis zu einer Höhle. Hier entdeckt er ein kleines Dino-Weibchen, ein Dromäosaurier (Velociraptor), das vor ihm zurückweicht. Es hat Angst um sein Gelege. Bill achtet aber nicht auf den Höhleneingang und so kann ihn das Männchen von hinten überraschen. Bill hat einen Knüppel dabei und will sich nun mit diesem wehren. Doch sein kleiner flinker Gegner kann sich den Knüppel leicht schnappen und schlägt damit seinerseits auf Bill ein.
  Orig.-E-Book-
 Anthologie:
 Dinosaurs! - 2014 -
 Cover:
Ron Miller
 

 1.426 KB = 254 Seiten
Der ist ziemlich benommen und wankt aus der Höhle. Er fragt sich, ob er nicht geträumt hat, der kleine Saurier hat seinen Knüppel wirklich als Werkzeug benutzt? Am nächsten Tag schleicht er nochmal zu der Höhle, aber sie ist leer. Er streift ein wenig in der Umgebung umher - und entdeckt das Männchen vom Vortag wieder. Diesmal benutzt dieser tatsächlich eine Art Messer und zerlegt damit seine Beute, einen Hadrosaurier. Und er wehrt damit auch einen Artgenossen ab, der ebenfalls etwas von der Beute haben will. Diesmal sagt Bill den Paläontologen aber lieber nichts, er hat sich schon mit seinem ersten Erlebnis bei ihnen blamiert. Das letzte was er tut bevor die Gruppe in die Gegenwart zurückkehrt, ist nun der Diebstahl eines der Gelege dieser schlauen kleinen Kerlchen... Ein verhängnisvoller Fehler!
Meine Wertung: [5]
Diese (ziemlich realistische) Story erschien 1978 im Analog-Magazin. Dieses Magazin war für seine strengen wissenschaftlichen Maßstäbe bekannt. Was Bill an Verhaltensweisen der Dinosaurier beobachtet, entspricht weitgehend dem damaligen (veralteten) Stand der Forschung und Theorie. Aber dass Saurier Werkzeuge und Waffen benutzten, durfte auch damals schon ins Reich der Märchen verwiesen werden. Die Velociraptoren waren kleine, schnelle Raubsaurier und viel schlauer als die Vegetarier. Dies mussten ja auch schon die Protagonisten von Jurassic Park feststellen Es hätte allerdings vielleicht die Möglichkeit gegeben, dass sie in ihrer späteren Entwicklung einen weiteren Höhepunkt erreicht hätten - wenn die Saurier nicht plötzlich ausgestorben wären. Ihr Gehirn könnte doch größer geworden sein und sie wären letztlich fähig gewesen tatsächlich Werkzeuge zu benutzen. Dadurch, dass die kleinen Raptoren immer cleverer und flinker sein mussten, um sich gegen die größeren Arten zu wehren hätten das Gehirn auch ständig einen Anreiz erhalten immer besser zu werden. Ob dann der Mensch später überhaupt eine Chance erhalten hätte?

Die Story erschien bisher 4 x im Original l
Mit dem Originaltitel "The runners" sind bisher jeweils eine Story von George R.R. Martin [1975], Bob Buckley [1978] und Isobelle Carmody & Prabha Mallya [2014], sowie bisher zwei Werke die "The runners" als Zusatz im Titel benutzen, erschienen
Im Zusammenhang mit Zeitreisen und Dinosauriern sind bisher folgende Bücher/Kurzgeschichten erfasst


Ein für dieses Genre interessantes Buch...  

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]