Allgemeine Infos zu diversen Themen, z.B. technische Informationen zur Site oder Bedienung...








Hier findet Ihr ein Buch welches ich für dieses Genre interessant finde...
         

ZEITREISEN|Der Tod im Käfig Status: bearbeitet/ergänzt 25.6.2018
Originaltitel: Death in a cage [1973]
Autor: Larry Niven
Alternativtitel:
22 Seiten l Zeitmaschinen-Zuordnung: l Übersetzung: Hans Maeter [auch Wulf H. Bergner]
 
Zuerst erschienen in der Anthologie "The flight of the horse" [1973] Ballantine [Random House = Bertelsmann][USA] - Cover: Dean Ellis
Neuste mir bekannte Original-Erscheinung: Anthologie "Rainbow Mars", Tor [USA] 2000 - Cover: Bob Eggleton    
ISBN: 0-812-56678-5

Leser und Autoren haben es sich gewünscht: Die E-Books des New Yorker Science-Fiction-Verlags Tor Books haben künftig keinen technischen Schutz     
 gegen    unerlaubtes Kopieren mehr - damit lassen sich die Dateien einfacher auf Geräte aufspielen oder an Freunde verteilen.    

 
In einer Zukunft, in der es längst keine Tiere mehr gibt, erhält Hanville Svetz einen besonderen Auftrag. Der Generalsekretär, absoluter Beherrscher der Welt und launischer Potentat mit allen Anzeichen fortgeschrittenen Schwachsinns, möchte - koste es was es wolle - einen privaten Zoo. Hanville, seines Zeichens Zeitreisender am Institut für Temporale Forschungen, fällt die undankbare Aufgabe zu, sich in die Vergangenheit zu begeben und die gewünschten Biester einzufangen. Angesichts der vorhandenen Quellenlage - denn was der Generalsekretär haben möchte, entnimmt er nicht allein überlieferten zoologischen Nachschlagewerken, sondern auch Sagen und Märchenbüchern - ergeben sich für Svetz zuweilen ganz vertrackte Probleme. Svetz macht sich in dieser Episode unabsichtlich zum Komplizen eines Mörders und hat mit einem Paradoxon zu kämpfen.
Erschienen in der folgenden deutschen Ausgabe:

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - besucherzaehler-homepage