ZEITREISENDER.NET
 
ZEITEFFEKTE / SF-DETEKTIVE l ARM







Status: neu erfasst 9.7.2018

Soweit ich weiß, erschien die Story in deutsch nur 1 x in dieser Ausgabe...













Zuerst erschienen in der Anthologie: Epoch - Cover: Richard (M.) Powers     Neuste mir bekannte Orig.-Erscheinung in der  Anthologie: Sci-Fi private eye  In deutsch 1986 erschienen in der Anthologie: Utopia der Detektive     Original-Hörkassette: Sci-Fi private eye    #Quanten

Originaltitel/Verlag: ARM [1975] / Berkley / Putnam [USA]
Autor: Larry Niven
Zuerst erschienen in der Anthologie "Epoch", 1975  - Cover: Richard (M.) Powers
US ISBN: 0-399-11460-2     ISBN13: 978-0-399-11460-1

56 Seiten l Zeiteffekt-Zuordnung: l Unter-Genre: l Übersetzung: Ingrid Herrmann
Neuste mir bekannte Orig.-Erscheinung in der Anthologie:
"Sci-Fi private eye " [1997] Roc / New American Library [USA]
US ISBN: 0-451-45592-4     ISBN13: 978-0-451-45592-5 
Inhalt: Ein Mordgeheimnis mit einer Quantentorsion (Verdrehung): Der geniale Erfinder Raymond Sinclair wird tot aufgefunden. Sein Kopf wurde anscheinend mit dem Schürhaken des Kaminbestecks eingeschlagen. Sein inzwischen mumifizierter Körper schwebt allerdings innerhalb eines aktiven temporalen Feldes, seines neu entwickelten interstellaren Antriebs. Und dies alles in der Mitte seines Wohnzimmers. Da haben die Detektive wirklich etwas zum knobeln
weitere Übersetzungen: ARM [NL], ARM / Arm [I], Ruka [HR], Les BRAS [F] l Hugo Award 1976 [beste Kurzgeschichte] Platz 3 l Die Story erschien im Original bisher 27 x !


Ein für dieses Genre interessantes Buch...

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]