Allgemeine Infos zu diversen Themen, z.B. technische Informationen zur Site oder Bedienung...








Hier findet Ihr ein Buch welches ich für dieses Genre interessant finde...
         

ALTERNATIVWELTEN|Wenn Booth Präsident Lincoln verfehlt hätte Bearbeitet/Ergänzt: 10.3.2015
Originaltitel: If Booth had missed Lincoln [1931]
Autor: Milton Waldman
Alternativtitel:
28 Seiten l Genre-Zuordnung: AH / USA l Übersetzung: Walter Brumm
 
<
Zuerst erschienen in der Anthologie "If: or history rewritten"
in deutsch erschienen in der Anthologie "Wenn Napoleon bei Waterloo gewonnen hätte" >
    
Wenn Booth Präsident Lincoln verfehlt hätte [14. April 1865], dann hätte man, wie Milton Waldman ausführt, vermutlich herausgefunden, dass er viel autokratischer regierte als zu erwarten war. In dieser Welt, die er als Kritiker einer lincoln-apologetischen Buchpublikation beschreibt, schneidet der Präsident nicht sonderlich gut ab. Und was sein Ende angeht, nun... das ist doch etwas überraschend.
Weitere Romane/Stories zum Thema Abraham Lincoln [hier eine interessante Auswahl]: Mord im Schauspielhaus [Zeit-Kugel 55] l Wenn Booth Präsident Lincoln verfehlt hätte l Bill & Ted's verrückte Reise durch die Zeit l Die Lincoln-Jäger l Der Lincoln-Zug l Lincolns Träume l Lincolns Geburtstag: Die Rückkehr der Peitsche in "Das Buch der Feiertage" l Die Lincoln-Maschine l Mr. Lincoln fährt nach Friedrichsburg l Hinter feindlichen Linien [TimeRiders 4] l Die Fahrt des Leviathan [Es werden nur Werke angezeigt, die in die erfassten Genres passen bzw. im SF-Bereich angesiedelt sind!]
Meine Wertung: [2]
Lincoln gehört zu den Personen der Weltgeschichte, der etlichen Schülern [ich rede nicht von Amerika] auch später noch im Gedächtnis bleiben. Es mag wirklich stimmen, dass er nur deshalb eine so große Verehrung genießt, weil er eben diesem Attentat zum Opfer fiel [ähnlich wie bei Kennedy wären die sich anbahnenden politischen Ereignisse vielleicht eh dann ein ein Stolperstein gewesen] und er wäre dann tatsächlich später nur ein Präsident unter vielen gewesen - und nicht einmal ein guter! Aber die Art, wie Milton Waldman dies präsentiert kann leider in keiner Weise überzeugen. Die Story bleibt flach, langatmig und uninteressant. Hier wurde eine interessante Idee restlos vertan. Ich empfehle da doch lieber mal Die Lincoln-Jäger von Wilson Tucker, zwar keine Kurzgeschichte sondern ein ausgewachsener Roman - aber um Längen besser und spannender!

 
Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java