Allgemeine Infos zu diversen Themen, z.B. technische Informationen zur Site oder Bedienung...








Hier findet Ihr immer
mal wieder ein interessantes Filmplakat

         

ZEITREISEN |Unterwegs nach Atlantis  Bearbeitet/Ergänzt: 23.1.2015 [1320]
Filmdaten: TV-Serie [DDR] 1981
1 Staffel - 13 Episoden [a. 25 Minuten]
Drehbuch: Ota Hofman
Regie: Thomasz Fantl
Darsteller: Tomáš Holý, Josef Horacek, Benno Sterzenbach
Musik: Karel Svoboda
Zeitmaschinen-Zuordnung: MM
Veröffentlichungsdaten:
DVD [2007]
Studio: Edel Germany GmbH - 325 Minuten
FSK: 6 Jahre

Rhon
, ein zwölfjähriger Junge aus dem Jahr 3000, ist Sohn eines Wissenschaftlers, der Zeitmaschinen miterfunden hat. Sein Onkel, Dr.Graf, wird von der Akademie der Wissenschaften beschuldigt, gegen das grundlegende Gesetz der Zeitreisen, nämlich die Vergangenheit nicht zu verändern, verstoßen zu haben. Aus diesem Grund begibt sich Rhon, ohne seinen Vater zu informieren, auf eine Reise in die Vergangenheit. Nach etlichen Turbulenzen platzt Rhon mitten in die Geburtstagsparty von Mark, der gerade zwölf Jahre alt geworden ist. Er benötigt Quecksilber, um seine Zeitmaschine reparieren zu können.

DVD-Cover l Bild vergrößern mit Mausklick l
Als er Mark erzählt, er stamme aus der Zukunft und brauche seine Hilfe, glaubt dieser ihm natürlich kein Wort. Dann aber zeigt ihm Rhon die Maschine und beide unternehmen, nachdem AL-2 wieder voll funktionsfähig ist, einen Ausflug ins Jahr 1791 nach Wien, um Mozart zu besuchen.
Der Name des Ptotagonisten Rhonn wurde hier in "Rhon" geändert und statt aus dem Jahr 2200 stammt er nun aus dem Jahr 3000. Unterwegs nach Atlantis beruht zwar auf der Grundlage der Romane Abenteuer in der Vollmondnacht und Der geheimnisvolle Graf, ist aber im Grunde genommen eine eigenständige Story. Szenen aus den Romanen sind nur selten in der Serie wiederzufinden. Der Alchemist Kelly taucht dort gar nicht auf, ebenso wenig Dr. Graf. Den Abspann der Episoden könnt Ihr hier ansehen:
01 Landung zum Geburtstag l 02 Das falsche Haus l 03 Die kleine Nachtmusik l 04 Der geheimnisvolle Graf l 05 Die verschollene Landkarte l
06 Die verlorenen Schlüssel l 07 Das Prager Konzert 08 l Die Gefangenen des Kaisers l 09 Der schwarze Spiegel l 10 Die Nacht der Zauberer l
11 Das sandige Grab l 12 Die rätselhaften Götter l 13 Landung zum Frühstück
01 Landung zum Geburtstag
Mark feiert gerade seinen 12. Geburtstag, als wie aus dem Nichts ein fremder Junge dort erscheint. Mark kann nicht wissen, dass dieser Junge, der Rhon heißt, aus der Zukunft stammt und eine Panne an seiner Zeitmaschine hat. Rhon wollte eigentlich seinen Onkel warnen, doch er musste im 20. Jahrhundert notlanden.
-
02 Das falsche Haus
Rhon wird von Männern aus der Zukunft verfolgt, da er unerlaubt eine Zeitreise angetreten ist. Erst kann Rhon entkommen und Quecksilber kaufen, das er zur Reparatur seiner Zeitmaschine braucht. Doch die Männer schnappen ihn schließlich doch.
-
03 Die kleine Nachtmusik
Rhon erklärt Mark, dass er aus der Zukunft stammt und Hilfe braucht. Zunächst glaubt ihm Mark nicht, doch dann zeigt Rhon ihm seine Zeitmaschine. Rhon widersetzt sich dem Befehl in seine Zeit zurückzukehren und lädt statt dessen Mark zu einer Zeitreise ein.
-
04 Der geheimnisvolle Graf
Bei ihrer ersten "Zeitexpedition" landen die beiden Freunde im Wien des Jahres 1791, um Mozart zu besuchen. Rhon glaubt, seinen Onkel, den Grafen von Saint-Germain, zu sehen. Es ist jedoch ein Doppelgänger. Oder doch nicht?
-
05 Die verschollene Landkarte
Rhon und Mark wollen Rhons Onkel besuchen. Da erzwingt sich der Alchimist Kelley die Mitreise. Er ist im Besitz eines so genannten Lebenselixiers aus Atlantis und dank dessen inzwischen 200 Jahre alt. Dieses Elixier geht allerdings zu Ende.
-
06 Die verlorenen Schlüssel
Mit ihrer Zeitmaschine fliegen die beiden Jungen ins England des Jahres 1554. Dort landen sie bei niemand anderem als bei Heinrich VIII. Sie treffen die junge Prinzessin Elisabeth. Mark verliert seine Hausschlüssel in der Zeitmaschine.
-
07 Das Prager Konzert
Während eines Konzert in Prag verleitet der Alchimist Kelley Mark zu eine
-
08 Die Gefangenen des Kaisers
Nachdem Kelley Dr. Bernard ermordet hat und Mark zu einer Zeitreise gezwungen hat, verunglückt er im 20. Jahrhundert und landet im Krankenhaus, woraus er aber flieht. Er überredet Judy zu einer Zeitreise zu Rudolf II. Männer aus der Zukunft verfolgen ihn. Mark, Rhon und Dr. Graf, die eigentlich nach Atlantis reisen wollten, verfolgen ihn ebenfalls.
-
09 Der schwarze Spiegel
Judy, Marks kleine Schwester, bastelt an der Zeitmaschine herum und hält diese für ein Spielzeug. Verfolger aus der Zukunft sind gelandet, um Kelley zu jagen. In Prag, zur Zeit Rudolfs II. hält man Mark, Rhon und seinen Onkel für Zauberer und nimmt sie gefangen.
-
10 Die Nacht der Zauberer
Die Zeitreisenden werden gezwungen Gold für den Kaiser herzustellen. Judy kreuzt bei Hofe auf und wird königlich empfangen. Es gelingt ihr, dem Kaiser den Determinator abzuknüpfen.
-
11 Das sandige Grab
Nach dem Kelley den Alchimisten Ribella umgebracht hat, um an das Lebenselixier zu kommen, stiehlt er den Schwarzen Spiegel und will mit der Zeitmaschine nach Atlantis reisen. Dr. Graf, Rhon, Mark und Judy verfolgen ihn. Der Schwarze Spiegel enthält neben der Karte von Atlantis jedoch auch radioaktive Strahlung, die erst Kelley tötet und dann die Zeitmaschine zum Absturz bringt. Die Maschine Kelleys stürzt in die Wüste Ägyptens...
-
12 Die rätselhaften Götter
Steinzeitjäger melden ihrer Fürstin Ru, dass fremde Götter gelandet seien. Dabei handelt es sich natürlich um Mark, Rhon, Judy und Dr. Graf, die in der Steinzeit "gelandet" sind...
-
13 Landung zum Frühstück
Den Zeitreisenden gelingt es, die Maschine zu reparieren. Da meldet der Bordcomputer ein nahendes Erdbeben und empfiehlt den Abflug. Rhon hat einen Unfall und wird von Steinzeitmenschen gerettet und in deren Höhle gebracht. Dort stöbern ihn seine Freunde auf und empfehlen den Rettern, sich in Sicherheit zu bringen. Dann starten sie in Richtung 20. Jahrhundert.

zurück nach oben
Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - besucherzaehler-homepage