Allgemeine Infos zu diversen Themen, z.B. technische Informationen zur Site oder Bedienung...








Hier findet Ihr ein Buch welches ich für dieses Genre interessant finde...
         

ALTERNATIVWELTEN l Die Zeitverschwörung Status: bearbeitet/ergänzt 19.5.2017
  Taschenbuch
Originaltitel: Time's tapestry [2006-2008] Gollancz [Orionbooks] [GB]
Autor: Stephen Baxter
Verlag/Jahr: Heyne / 2007/2008
Reihe: Heyne SF
Zyklus: Die Zeit-Verschwörung
Genre-Zuordnung:
 
Der Zyklus Die Zeit-Verschwörung besteht aus 4 Romanen. Die Geschichte beginnt bei der Invasion Britanniens durch die Römer, geht weiter zum Jahr 600 und endet schließlich 1940. Worum geht es hierbei? Schwer, dies wirklich kurz wiederzugeben. Baxters Stoff wird von seinen Lesern recht kontrovers gesehen, deshalb hier der Versuch eine Übersicht zu geben. Jeder kann dann selbst entscheiden, ob der Zyklus in das Genre Alternativwelten passt.

Bei der Geburt eines Briganten fällt die Mutter in Trance, spricht auf Latein eine Prophezeiung aus und stirbt. In dieser Prophezeiung wird die Invasion Britanniens, die Ankunft eines Kaisers und der Bau des Hadrianswalls genau beschrieben. Warum diese Prophezeiung zu einer Zeit, als Latein noch fast unbekannt in Britannien war? Will jemand den Lauf der Dinge ändern? In diesem Roman wird die Geschichte einer Familie erzählt, die die Prophezeiung für ihre Zwecke nutzen will und damit Unglück auf sich lädt; außerdem die Invasion Britanniens und die langsame Ausbreitung des Christentums in Europa und Britannien.
Es ist 600 n. Chr. in Britannien. Bei der Geburt ihres Kindes sagt eine Römerin in Trance ein germanisches Gedicht auf, eine Sprache die sie nicht beherrscht, in einem Reimschema, das sie nicht kennen kann. Das Gedicht handelt von den Germanen und den Nordmännern und wie sie das Schicksal Britanniens beeinflussen werden. Der letzte Vers verspricht ein 10.000-jähriges Arier-Reich Es wird auch kurz angedeutet, dass die Prophezeiungen nicht die einzige Methode zur Manipulation der Vergangenheit sind: Ein stummes Findelkind wird erwähnt, das die Baupläne unglaublicher Maschinen zeichnet. Das Gedicht enthält auch einen Hinweis, wer es erfasst haben könnte...
Immer wieder tauchen merkwürdige Prophezeiungen und Boten auf, die in Wendepunkte der Geschichte eingreifen. Der englische Mönch Sithric sammelt diese Prophezeiungen, und stößt auf zwei, die eine gegensätzliche Zukunft erzeugen wollen. Nach seinem Tod werden die Prophezeiungen getrennt und geraten in die Hände zweier verwandter Familien. Jede glaubt, ihre Prophezeiung werde die Christenheit retten und so bekämpfen sich beide durch Intrigen. Wird "der Täuberich" Gottes Maschinen im letzten Krieg gegen den Islam einsetzen? Oder wird er das große Meer im Westen überqueren, um dort neue Länder zu entdecken? Es wird immer deutlicher, dass konkurrierende Weber, Zeugen und Kobolde aus der Zukunft in der Vergangenheit herumpfuschen, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Es ist September 1940 und das Unternehmen Seelöwe beginnt. Deutsche Truppen landen an der englischen Küste und rücken nach Norden vor. Doch die Invasion kommt frühzeitig zum stehen und England ist plötzlich geteilt: in eine freie, englische Seite und in das von den deutschen Invasoren gehaltene Protektorat Albion. In diesem leidet die Bevölkerung stark unter der Besatzung. Deutsche Soldaten werden bei einheimischen Familien einquartiert, Kriegsgefangene müssen Zwangsarbeit verrichten und die Versorgungslage verschlechtert sich mehr und mehr. Inmitten dieser Besatzung nimmt die in den drei vorangegangenen Romanen beschriebene Zeitverschwörung ihren Anfang und ein Wettlauf zwischen britischem Geheimdienst und der SS beginnt: die einen wollen den Weber eliminieren, die anderen mit immer neuen Eingriffen in die Vergangenheit die Geschichte der ganzen Welt verändern.
1 Imperator l 2 Eroberer l 3 Navigator l 4 Diktator

 

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - besucherzaehler-homepage