Allgemeine Infos zu diversen Themen, z.B. technische Informationen zur Site oder Bedienung...








Hier findet Ihr ein Buch welches ich für dieses Genre interessant finde...
         

ZEITREISEN / ROBOTER [CYBORG] l Einführung Terminator [Film]   Status: bearbeitet/ergänzt 10.5.2017
  Originaltitel Trilogie: Terminator [1984-2009] USA
Protagonisten: Terminator, Fam. Connor
Zeitmaschinen-Zuordnung: MS l Info Zeitmaschine l Roboter-Kategorien:
Terminator ist eine Science-Fiction-Film-Trilogie von James Cameron, begonnen im Jahr 1984. Darin verkörpert Arnold Schwarzenegger einen Cyborg aus der Zukunft, dessen Aufgabe es ist, Menschen gemäß zuvor erteiltem Befehl zu töten [zu "terminieren"]. Bislang erschienen vier Filmen. Dem ersten Film folgte 1991 "Terminator 2 - Tag der Abrechnung" und 2003 "Terminator 3 - Rebellion der Maschinen". Von 2008 bis 2009 gab es die Fernsehserie "Terminator: The Sarah Connor Chronicles" [Terminator S.C.C.]. Im Sommer 2009 erschien der vierte Teil, "Terminator: Die Erlösung", in den deutschen Kinos.
Die Zuordnung der Roboter-Klasse ist beim ersten Terminator recht schwierig: Die "innere" Maschinerie ist dem menschlichen Skelett nachgebildet und aus ausgesprochen widerstandsfähigem Metall. Darüber ist eine lebende Kunsthaut, die den Terminator vollkommen menschlich wirken lässt. Später wird diese Haut mit anderen Mitteln nachgebildet, weil diese Terminatoren aus flüssigem Metall bestehen, das jede beliebige Form und jedes Aussehen nachahmen kann.
Terminator 1 l Terminator 2 l Terminator 3 l Terminator 4 l Terminator-Serie [S.C.C.]

Zu Teil 1 + 2 sind auch Fachbücher erschienen. Zu allen Teilen Comic-Ausgaben - Alle Medien findet Ihr auf der zentralen Einführung Terminator
Da die Terminatoren zu den Haupt-Protagonisten der Filme zählen, können die Terminator-Filme in die Genres Zeitreisen und Roboter eingeordnet werden.

Zeitmaschine
Bei Terminator ist es nicht möglich, anorganisches Material - es sei denn, es ist wie im Falle des Terminators von lebendem Gewebe bedeckt - in die Vergangenheit mitzunehmen, daher kommen der Terminator und Kyle [an verschiedenen Orten] unbekleidet und ohne Waffen in Los Angeles an. Da es keine Möglichkeit für die Protagonisten gibt, in ihre Zeit zurückzukehren, gehe ich davon aus, dass es sich bei der Zeitmaschine um ein fest installiertes "Einwege"-Gerät handelt.

Fachliteratur zu Thema Terminator [exemplarisch ausgewählte Werke, weitere Tipps sind willkommen!]
Analyse der Kamerabewegung in Terminator 2: Judgement Day - Boris Böhles
Der Terminator als Messias - Yvonne Pollnick
Terminator - Theo Ligthart

 

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - besucherzaehler-homepage