ZEITREISENDER.NET
 
ZEITREISEN l Star Kings  







Status: neu erfasst 28.2.20197 [840]
Autor: Edmond Hamilton
Zyklus: Star Kings - Protagonisten: John Gordon & Prinzessin Lianna von Fomalhaut

Sprung vom 20. Jahrhundert in das Jahr 200 000 - Eine klassische Space Opera
John Gordon
, leitender Angestellter einer New Yorker Versicherungsgesellschaft, ist schon einmal dem Ruf der Sterne gefolgt. Er erklärte sich zu einem Seelentausch bereit, der ihn in das Jahr 200 000 versetzte. In einem fremden Körper griff er entscheidend in das galaktische Geschehen ein. Diesmal ergeht der Ruf an Gordon, für immer in die Zukunft zu kommen, die von unheimlichen Invasoren aus den Tiefen des Alls bedroht wird. Ohne zu zögern, bricht Gordon in seine neue, selbstgewählte Sternenheimat auf. Er lässt die Welt des 20. Jahrhunderts gern zurück, denn in ferner Zukunft erwartet ihn die schöne Lianna, die Herrscherin von Fomalhaut. l Kurze Einführung der gesamten Story
Wie die einzelnen Teile zusammen gehören könnt Ihr hier lesen (ein Nachwort von Thomas LeBlanc)

 

 Star Kings Originale: 1 The star kings, 1949 (auch "Beyond the Moon", 1950 - 2 Return to the stars, 1968 - 3a Kingdoms of the stars, 1964 (auch "The kingdoms of the stars, 1964 - 3b The shores of infinity, 1965 - 3c The broken stars, 1968 - 3d The horror from the Magellanic, 1969
Die Novellen 3a-d wurden in deutsch unter dem Titel "An den Ufern der Unendlichkeit" als Heft der Utopia-Reihe zusammengefasst
Einführung: Im Jahr 200.000 nach unserer Zeit erforscht Zarth Arn die Vergangenheit, indem er seinen Geist - sprich: sein Bewusstsein - in die Vergangenheit schickt. Dies geschieht durch Seelentausch, d.h., er sucht sich einen Tauschpartner in einer vergangenen Epoche und verbringt in seinem Körper eine gewisse Zeit in der zu erforschenden Zeitperiode. Dadurch kann andererseits der Mann aus der Vergangenheit in Zarth Arns Körper eine gewisse Zeit im Jahr 200.000 verbringen und erhält einen Einblick in diese Zeitperiode. Die betreffenden Personen verbleiben dabei in der Forschungsstation, so dass er sich nicht in der Welt bewähren muss. Als Zarth Arn die Vergangenheit des 20. Jahrhunderts - also die Gegenwart des Autors und Lesers - im Körper von John Gordon erforscht, verbleibt John Gordon im Körper Zarth Arns und soll die Forschungsstation nicht verlassen. Leider wird er, der vermeintliche Prinz, von Terroristen entführt und zunächst gerettet. Dadurch verlässt er die schützende Forschungsstation und muss sich am Hofe in der Rolle des Prinzen zurechtfinden. Nachdem er sich eine Zeit lang am Hofe auf Throon - dem Hauptplaneten des Reiches - aufgehalten hat, wird er zusammen mit Prinzessin Lianna in das Reich Shorr Khans verschleppt. Der Feind des Reiches, der ihn natürlich für den echten Prinzen hält, will von ihm das nur innerhalb der Königsfamilie bekannte Geheimnis des Disruptors, einer Massenvernichtungswaffe, entreißen. Durch eine List kann John Gordon fliehen, nach Throon zurückkehren und dort an Stelle des echten Prinzen die Geschichte der Galaxis mitgestalten.
 


Ein für dieses Genre interessantes Buch...

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]