Allgemeine Infos zu diversen Themen, z.B. technische Informationen zur Site oder Bedienung...








Hier findet Ihr ein Buch welches ich für dieses Genre interessant finde...
         

ZEITREISEN l Justin Time Bearbeitet/Ergänzt: 18.7.2015
 
Hardcover
Autor: Peter Schwindt [2004-2005]
Verlag/Jahr: Loewe-Verlag / 2004 - 2005
Zyklus: Justin Time
Protagonist: Justin Time
Zeitmaschinen-Zuordnung: (Zeit oder Dimension) bzw. ? / MM l Erklärung

Der Junge Justin Time ist ein rothaariger Internatsschüler aus dem Jahr 2385. Seine Eltern Avery und Annie Time verschwanden bei der Jungfernfahrt einer Zeitmaschine. Auf der Suche nach ihnen begibt er sich selbst auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Dort trifft er Fanny, ein Mädchen aus dem Jahr 1862, die ihre Eltern verlor und mit ihrem Bruder von einem Ausbeuter aufgegabelt wurde, der die beiden, wie viele andere Kinder, für harte Arbeit benutzte. Beide gehen auf die Suche nach Beweisen, dass Justins Eltern Opfer einer Verschwörung wurden. Stationen dieser Reise sind London [1862], USA [Long Island/Montauk [1983]], Russland [Sibirien/Tunguska] [1908]], Florenz [1492] und schließlich wieder London [2377]. Über das
Montauk-Projekt gibt es auch eine umfangreiche Fachbuchreihe.

Gehört zu den Kinder- und Jugendbuchreihen - aber wir [die Erwachsenen] sollten nicht abfällig über eine solche Einordnung lächeln. Viele Kinder- und Jugendbücher sind nicht weniger spannend wie ihre Brüder für die Großen... im Gegenteil, hier sind oft viel phantasievollere Umgebungen zu finden. Mögen die Abenteuer der Protagonisten vielleicht auch "kindlicher" und weniger komplex sein, sie sind auf jeden Fall genau so spannend wie die für die "Großen".
Peter Schwindt verknüpft in diesen Büchern etliche interessante Vorgänge und Personen mit den Geschichten, z.B. Charles Darwin trifft auf Charles Babbage; der Fall Montauk [siehe Das Philadelphia Experiment]; das Tunguska-Ereignis oder auch Leonardo da Vinci.
Empfohlenes Alter: 12 - 13 Jahre
Man beachte auch die Wortspielerei: Justin Time = Just in time = "gerade noch rechtzeitig, pünktlich"

Ursprünglich war die Justin Time-Reihe eine WDR-Hörspielproduktion - Mit dem Namen Justin Time gibt/gab[?] es auch ein Plattenlabel!

Zeitmaschinen-Erklärung
Band 1 bis 3: Die Protagonisten stehen im "Zeitportal“ auf einem Gravitationsfeld, das den Deckel eines Wurmlochs bildet. Dieses Wurmloch wird durch ein in einer Glaskugel gefangenes Schwarzes Loch geöffnet. Es wird übrigens mehrfach betont, dass die Realisierung von Zeitmaschinen erst nach der Entwicklung der allgemeinen Feldtheorie möglich wurde. Die "Zeitmaschine" könnte also weitestgehend als Portal bezeichnet werden.
Band 4 und 5: Portable Zeitmaschinen, "Wells-Aggregate" genannt. Diese können auf die Zeitreise mitgenommen werden, was die Rückkehr bedeutend erleichtert. Zudem können diese Zeitmaschinen als Teleporter verwendet werden. - Altersempfehlung des Herstellers: 11 - 12 Jahre

Zurück nach oben

 

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java