ZEITREISENDER.NET
 
PARALLELWELTEN / MUTANTEN / ROBOTER l Fringe - Grenzfälle des FBI    







Bearbeitet/Ergänzt: 4.5.2017 [C]
Filmdaten: TV-Serie USA - Originaltitel: Fringe [2008 - 2012]
Idee: J.J. Abrams , Alex Kurtzman , Roberto Orci
Autoren: siehe bei den Episoden
Regie: siehe bei den Episoden
Darsteller: Anna Torv, Joshua Jackson, John Noble, Lance Reddick, Jasika Nicole, Blaier Brown u.a.
Musik: Michael Giacchino, Chris Tilton, Chad Seiter
Protagonisten: Special Agent Olivia Dunham, Peter Bishop, Dr. Walter Bishop, Special Agent Phillip Broyles, Federal Agent Astrid Farnsworth, Nina Sharp
Mutanten-Zuordnung: mehrere l Übergangs-Zuordnung:
5 Staffeln - pro Episode 43 - 60 Min.
Staffel 1 l Staffel 2 l Staffel 3 l Staffel 4 l Staffel 5 [Übersicht] Die Protagonisten

In diesem Mysterydrama aus der Feder von J.J. Abrams ["Alias", "Lost"] wird eine weibliche FBI-Agentin auf mysteriöse Fälle angesetzt. Zur Seite steht ihr - nach einigem Widerwillen - der Sohn eines Wissenschaftlers, der ihr gleich bei ihrem ersten Fall wertvolle Unterstützung leisten kann. Dass sich all das letztlich zu einem Kampf zwischen zwei Paralleluniversen entwickelt, können die Protagonisten natürlich zu Beginn nicht wissen. Eine noch ungeklärte Rolle spielen ferner die "Beobachter", eine Gruppe glatzköpfiger, emotionslos agierender Männer, die bei allen mit dem "Schema" zusammenhängenden Vorkommnissen anwesend sind und diese schriftlich dokumentieren. Im Verlauf der 1. Staffel stellt sich heraus, dass hinter den Fällen, die von der Fringe Division untersucht und als "das Schema" zusammengefasst werden, eine terroristische Organisation mit Namen "Zerstörung durch Fortschritte der Technologie", kurz ZFT, steckt.

Am Ende der 1. Staffel stellt sich dann endlich heraus, dass das ZFT die Absicht verfolgt, sich Zugang zu einem Paralleluniversum zu verschaffen, in dem sich der Wissenschaftler Bell seit einigen Jahren aufhält. Ohne Bell hätte es die Verbindung zwischen den Parallelwelten wohl nie gegeben.
"fringe" hat mehrere Bedeutungen: "
Rand" bzw. "Randgebiet", "Randzone", "Grenzbereich" usw., als Adjektiv auch "abseitig", "extrem" oder (im Sinne von "borderline") "grenzwertig"...[Wikipedia]
Meiner Meinung nach ist der deutsche (erweiterte) Titel etwas unglücklich gewählt, weil er am eigentlichen Kern der Sache vorbei geht [wie sich im Laufe der Episoden herausstellt]. Das Paralleluniversum hat einige leichte Steampunk-Elemente [z.B. Luftschiffe, die ständig über New York zu sehen sind], die aber letztlich nicht ausreichen können, der Serie diesen Stempel aufzudrücken. Eine schöne Comic-Serie dazu gibt es hier...

Beim Übergang ins Paralleluniversum geht es um Personen, die selbst die Fähigkeit haben den Übergang [mental] zu beeinflussen, aber auch um verschiedene technische Möglichkeiten dies zu bewerkstelligen...
Da die Serie viel mit Vor- und Rückblenden arbeitet und die Protagonisten z.T. ja auch doppelt vorhanden sind, hier die verschiedenen Universen und Zeiten in denen die Episoden spielen [hierfür habe ich eine Farbkennung gewählt um einen besseren Überblick zu gewährleisten...]:
Unser reguläres Universum , das Paralleluniversum , beide Universen , das reguläre Universum nach Zerstörung des Paralleluniversums und beide Universen nach der Zeitlinienveränderung [diese letzte Variante folgt erst in der 4. Staffel!]. Wo eine Episode gerade spielt wird bei den einzelnen Episodentexten angegeben, bzw.  kann auch hier anhand des Farbcodes abgelesen werden.
Die für diese Seiten interessanten Episoden sind hervorgehoben. Da die einzelnen Folgen zu unterschiedlichen Genres passen können, werden diese durch folgende Kennungen gekennzeichnet [die jeweiligen Folgen sind auch in den dazu passenden Buchlisten aufgeführt]: Z = Zeiteffekt, M = Mutanten, R = Roboter
Es werden zu allen Episoden Inhaltsangaben gemacht, auch wenn sie eigentlich nicht in eines der Genres passen! Die nicht wirklich wichtigen für die Genres werden grau angezeigt...

1. Staffel - 2008 - 20 Episoden - alle: l Episoden-Inhalt

1.01 Flug 627 [Pilot]
1.02 Das Experiment [The same old story]
1.03 Roy [The ghost network] [M]
1.04 Die Ankunft [The arrival]
1.05 Unter Strom [Power hungry] [M]
1.06 Das Heilmittel [The cure]
1.07 Der geheimnisvolle Mr. Jones [In which we meet Mr. Jones]
1.08 Die Gleichung [The equation]
1.09 Schmetterlinge im Kopf [The dreamscape]
1.10 Durch die Wand [Safe]
1.11 Das Schnupfenvirus [Bound]
1.12 Hirnfresser [The No-Brainer]
1.13 Conrad [The transformation]
1.14 Das Manifest [Ability]
1.15 Ohne Worte [Inner child]
1.16 Entfesselt [Unleashed]
1.17 Alpträume [Bad dreams] [M]
1.18 Nachtschatten [Midnight]
1.19 Der andere Weg [The road not taken]
1.20 Nichts ist einzigartig [There's more than one of everything]
2. Staffel - 2009 - 23 Episoden - alle, außer 22 + 23: l Episoden-Inhalt

2.01 Rückkehr [A new day in the old town] [R]
2.02 Objekt der Begierde [Night of desirable objects]
2.03 Der Colonel [Fracture]
2.04 Masse mal Geschwindigkeit [Momentum deferred]
2.05 Traumfänger [Dream logic]
2.06 Der Kosmonaut [Earthling]
2.07 Kontrolle [Of human action] [M]
2.08 August [August]
2.09 Snakeheads [Snakehead]
2.10 Die Tür [Grey matters]
2.11 Besessen [Unearthed]
2.12 Das Summen von Edina [Johari window]
2.13 Das Grauen aus der Tiefe [What lies below]
2.14 Dr. Robert Bischoff [The Bishop revival]
2.15 Jacksonville [Jacksonville]
2.16 Peter [Peter]
2.17 Die Bürde [Olivia. In the lab. With the revolver.]
2.18 Die weiße Tulpe [White tulip] [Z]
2.19 Der Mann von der anderen Seite [The man from the other side] [R]
2.20 Brown Betty [Brown Betty]
2.21 Noyo County [Northwest passage]
2.22
Die andere Seite [1] [Over there, Part 1]
2.23 Die andere Seite [2] [Over there, Part 2]
3. Staffel - 2010 - 22 Episoden l Episoden-Inhalt

3.01 Olivia [Olivia]
3.02 Der Kasten [The box]
3.03 Milo [The plateau]
3.04 Träumen Gestaltwandler von elektrischen Schafen? [Do shapeshifters dream of electric sheep?][R]
3.05 Bernstein 31422 [Amber 31422]
3.06 6955 kHz [6955 kHz]
3.07 Entführt [The abducted]
3.08 Übergangspunkt [Entrada]
3.09 Marionette [Marionette]
3.10 Das Glühwürmchen [The firefly]
3.11 Wechselspiel [Reciprocity]
3.12 Der Gedankenleser [Concentrate and ask again]
3.13 Unsterblich [Immortality]
3.14 6B [6B]
3.15 Versuchsperson 13 [Subject 13]
3.16 Os [Os]
3.17 Per Anhalter [Stowaway]
3.18 Blutlinie [Bloodline]
3.19 LSD [Lysergic acid diethylamide]
3.20 6:02 Uhr [6:02 AM EST]
3.21 Der letzte Sam Weiss [The last Sam Weiss]
3.22 Der Tag, an dem wir starben [The day we died]
4. Staffel - 2011 - 22 Episoden - alle l Episoden-Inhalt

4.01 Der Mann im Spiegel [R]
4.02 Eine Nacht im Oktober
4.03 Allein auf der Welt
4.04 Versuchsperson 9
4.05 Erneuerung [R]
4.06 Die wir zurück gelassen haben [Z]
4.07 Mauerblümchen [M]
4.08 Rückkehr ins Ungewisse
4.09 Der Feind meines Feindes [R]
4.10 Prophezeiung [M]
4.11 Der Erlöser
4.12 Willkommen in Westfield
4.13 Der Schwarm
4.14 Das Ende aller Dinge
4.15 Das Parfum
4.16 Nichts ist, wie es scheint
4.17 Alles am richtigen Platz
4.18 Der Berater
4.19 2036
4.20 Getrennte Welten
4.21 Schöne neue Welt [1][R]
4.22 Schöne neue Welt [2]
5. Staffel - 2012 - 13 Episoden l Episoden-Inhalt
5.01 Assoziativer Gedankenintegrator, Modell-11
5.02 In Absentia
5.03 Der Archivar
5.04 Die Kugel, die die Welt rettete
5.05 Zum Ursprung
5.06 Durch den Spiegel, und was Walter dort fand
5.07 Bells Vermächtnis [M]
5.08 Die Menschheit [M]

5.09 Hofmann
5.10 Anomalie XB-6783746
5.11 Der Junge muss leben
5.12 Freiheit
5.13 Ein Feind des Schicksals
Hier ein grober Überblick der folgenden Handlungen:
Etwa drei Jahre sind seit der Gründung der Fringe Division vergangen. Olivia Dunham, Walter Bishop und Astrid Farnsworth gehören dieser von Phillip Broyles geführten und der Öffentlichkeit nicht bekannten Spezialeinheit an. Den durch Peter Bishop erschaffenen Übergang zwischen den Paralleluniversen nutzen die beiden Einheiten, um auch von der jeweils anderen Seite zu operieren. Peter, der Sohn Walters, wurde von den Beobachtern durch das Umschreiben der Zeitlinie aus allen Gedächtnissen und ehemaligen Handlungen entfernt und starb auf beiden Seiten in früher Kindheit.
So sind die Rollenverteilungen im Team leicht verändert, zum Beispiel begleitet Astrid Olivia bei den Außeneinsätzen und Walter beobachtet alles vom Labor aus, wo er auch wohnt. Gleichzeitig erinnert sich die Olivia aus der Parallelwelt ebenfalls nicht an Peter, den Vater ihres Kindes. Doch zur Beunruhigung der Beobachter brechen immer wieder Spuren des erwachsenen Peters durch. Diese ängstigen im Besonderen Walter, da er sich nicht erklären kann, wer der unbekannte Mensch ist. Durch einen besonderen Fall kommt die Fringe Division der Realwelt mit dem Lincoln Lee der Parallelwelt zusammen, der von nun an der Einheit zur Seite steht. Obwohl er vor Peters Verschwinden schon einmal das Team unterstützt hatte, erinnert sich keiner daran, auch er selbst nicht. Gleichzeitig herrscht großes Misstrauen zwischen den beiden Spezialeinheiten, was zu Konflikten führt. Dadurch, dass immer wieder Spuren von Peter durchbrechen, glaubt Walter, er sei geistesgestört und müsse wieder ins St. Claires. Erst als Olivia ihn daran hindert, mittels medizinischer Instrumente sein Gehirn zu schädigen, um die Halluzinationen von Peter zu beenden, stellt sich heraus, dass Peter nicht nur Walter in Spiegelflächen erscheint, sondern auch in Olivias Träumen vorkommt. [Wikipedia]
 


Eine für dieses Genre interessante Serie... 

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]