Allgemeine Infos zu diversen Themen, z.B. technische Informationen zur Site oder Bedienung...








Hier findet Ihr ein Buch welches ich für dieses Genre interessant finde...
         

ZEITREISEN / PARALLELWELTEN l Captain Future Status: bearbeitet/ergänzt 22.11.2016  
Autor: Edmond Hamilton [Hauptautor]
Zuyklus: Captain Future - Protagonisten: Captain Future, Simon Wright, Grag, Otho

Captain Future
ist eine US-Pulp-Serie von Edmond Hamilton, die von 1940 bis 1944 erschien. Sie wurde in Europa vor allem durch die Serien bekannt, die Anfang der 1980er-Jahre im Fernsehen ausgestrahlt wurden [die Titelmelodie zählt zu den bekanntesten überhaupt Bekannt sind auch die Heft-Serie und eine spätere Taschenbuch-Ausgabe.

Captain Futures Eltern waren die Wissenschaftler Elaine und Roger Newton, die von einem Kriminellen namens Victor Corvo verfolgt wurden und deshalb auf den Mond flohen. In einer heimlichen Basis unter dem Krater Tycho wollten sie künstliche Wesen erschaffen, die als Helfer der Menschheit dienen sollten. Begleitet wurden sie auf ihrer Flucht von Simon Wright, einem todkranken, alternden Wissenschaftler, dessen Gehirn vom Körper getrennt und in einen Behälter transferiert worden war, um ihm das Überleben zu ermöglichen. Gemeinsam erschufen sie zuerst den Roboter Grag, dann den Androiden Otho. Captain Future wurde als Curtis Newton 1990 auf dem Mond geboren. Kurze Zeit nach Curtis Newtons Geburt machte Victor Corvo die heimliche Mondbasis ausfindig und ermordete Curtis Eltern. Grag und Otho töteten im Gegenzug Corvo und seine Handlanger. Curtis Newton wuchs auf dem Mond auf und wurde von Simon Wright, Grag und Otho ausgebildet. Volljährig geworden, beschloss er, sich der Verbrechensbekämpfung zu widmen, und nahm deshalb den Namen Captain Future an. Im weiteren Verlauf der Romanserie trifft Captain Future auf Ul Quorn, den Sohn Victor Corvos, der sich ihm als ebenbürtiger Gegner mit vergleichbaren wissenschaftlichen Fähigkeiten präsentiert.

Ich werde versuchen die verschiedenen Ausgabeformen in der richtigen Abfolge hier aufzulisten. Informationen werden allerdings nur für die Ausgaben erfolgen, die in die Genres passen. Die Pulps erschienen vierteljährlich von 1940 bis 1944. Insgesamt brachte es die Serie auf 17 Romane. Von 1981 bis 1984 erschien die Roman-Serie, bei Bastei als Taschenbuch-Reihe. 15 Romane wurden veröffentlicht.
01 Die lebende Legende l 02 Kollisionsziel Erde l 03 Die Gravium-Sabotage l 04 Der Lebenslord l 05 Diamanten der Macht l 06 Sternstraße zum Ruhm [Zeitreise] l
07
Der Marsmagier l 08 Im Zeitstrom verschollen [Zeitreise] l 09 Die Materiequelle l 10 Das Erbe der Lunarier l 11 Im Schatten der Allus l
12
Held der Vergangenheit l 13 Planetoid des Todes l 14 Invasion der Sverd l 15 Stern des Grauens

 

Zurück nach oben

 

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - besucherzaehler-homepage