ZEITREISENDER.NET
 
ZEITREISEN l / PARALLELWELTEN l ei8ht - Gestrandet  







Status: neu erfasst 14.11.2016 [C]
















ei8ht - Gestrandet - Cover: Rafael Albuqerque 
ø Preis Antiquariat: € 10,--
Kostenlose Ausgabe in Heftform: ei8ht - Gestrandet
ø Preis Antiquariat: € 1,--
         

Album
Originaltitel/Verlag: ei8ht [2016] Dark Horse Comics [USA]
Autor & Zeichnungen: Rafael Albuqerque- Coautor: Mike Johnson
Verlag/Jahr/Seiten: Popcom / 2016 - 128 Seiten
ISBN: 3-842-02061-9     ISBN13: 978-3-842-02061-0
Zeitmaschinen-Zuordnung: MM l Die Zeitmaschine l Übersetzung: Melanie Koster l
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 15 - 17 Jahre
Heft
Spezial-Ausgabe "Gratis Comic Tag 2016"
46 Seiten aus der Album-Ausgabe
Jahr/Seiten: 2016 - 48 Seiten 
Inhalt: Hast du deine Schlüssel verloren und kannst sie einfach nicht wiederfinden? Vielleicht sind sie im Meld gelandet - denn in dieser fremden Welt, jenseits von Raum und Zeit, wird einfach alles angeschwemmt, was jemals irgendwo verschwunden ist. Hier existieren Dinosaurier und Ritter nebeneinander und suchen ihren Platz in der apokalyptischen Wüstenwelt. Als Joshua mit seiner Zeitreisekapsel hier abstürzt, beginnt ein fantastisches Science Fiction-Abenteuer, bei dem es nicht nur gilt, seine Erinnerungen und den Weg zurück in seine eigene Zeit zu finden, sondern auch das Rätsel hinter der Zahl 8 zu entschlüsseln...
Meine Wertung: [4]
Zuerst mal zur Optik [Artwork] des Comics: Die Farben sind hier besonders wichtig und geben dem Comic eine besondere Optik. Je nach Zeit-Zuordnung der Handlung ist die Hauptfarbe gewählt: Vergangenheit ist grün, Gegenwart ist lila, Zukunft ist blau und die Handlung im Meld ist in einem orange-Ton gehalten. Die Zeichnungen von Rafael Albuqerque sind einfach nicht mein Stil. Vielleicht bin ich auch zu verwöhnt von Serien wie Valerian und Veronique oder dem Turm-Zyklus von Stephen King.
Zur Handlung allerdings kann ich allerdings auch positives anmerken. Die Idee einen Ort zu beschreiben, an dem all die verschwundenen Sachen (und Personen) wieder auftauchen die mal verloren gingen, ist schon bemerkenswert. Joshua übernimmt den Auftrag zu dieser Zeitreise weil er wiederum in der Zukunft seine Frau retten möchte. Die Story hat die "typischen" klassischen Elemente: verrückter Wissenschaftler, die Nazis spielen natürlich auch eine Rolle und Symbolik findet sich an vielen Ecken, insbesondere die Zahl 8 spielt eine wichtige Rolle. Ein dummer Effekt dieser Zeitreise: Man verliert erst mal sein Gedächtnis - und auch wenn es langsam zurückkommt, nach einer solchen Landung im Unbekannten sollte man eigentlich topfit sein! Zur Zeitkapsel gehört auch ein Kommunikator, mit dem man Verbindung mit der Basis aufnehmen kann - unabhängig von der erreichten Zeit. Hierbei kann man verschiedene Kanäle einstellen. Wichtig ist die höchste Frequenz, der Kanal 8. Die Handlung ist ansonsten nicht unbedingt weiter berauschend - und wie schon erwähnt, die Zeichnungen sind einfach nicht mein Stil, schade... Was auch etwas gewöhnungsbedürftig sein kann sind die schnellen Zeitsprünge hin und her.
Rafael Albuqerque hatte "ei8ht" ursprünglich als Web-Comic für eine brasilianische Seite konzipiert, wo es unter dem Titel "Tune 8" erschien.

Die Zeitmaschine: Wie schon im Klappertext erwähnt, stürzt Joshua mit seiner Zeitreisekapsel ab, die natürlich genau das ist, was man sich unter einem solchen Gerät vorstellt - eine Kapsel. Also ein "schlichtes" technisches Gerät mit dem man irgendwann startet und dann (hoffentlich wie geplant) wieder irgendwann landet.
 


Ein für dieses Genre interessantes Buch... 

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]