Allgemeine Infos zu diversen Themen, z.B. technische Informationen zur Site oder Bedienung...








Hier findet Ihr ein Buch welches ich für dieses Genre interessant finde...
         

ALTERNATIVWELTEN / ROBOTER l [Walt Disneys Lustiges Taschenbuch Spezial 60] Die Macht des Geldes Status: bearbeitet/ergänzt 7.7.2017

Die Macht des Geldes l Cover: Andrea Freccero  Einführung l Dieses Buch kostenlos?
ø Preis Antiquariat: € 5.--
Taschenbuch [Pappe, Präge-und Golddruck]
Originaltitel: Lysande Utsikter [Dänemark]

Verlag/Jahr/Seiten: Ehapa Verlag [Egmont Verlagsgruppe] / 2014 - 516 Seiten
Reihe: Walt Disneys Lustiges Taschenbuch Spezial 60

ISBN: 384132360X     ISBN13: 978-3841323606


1 Hochfliegende Pläne l 2 Dagobert Ducks kleine Finanzkunde: Die Bank l 3 Das Feilschersyndrom l
4 Dagobert Ducks kleine Finanzkunde: Die Kunst des Konsum
l 5 Der Karatearm l
6 Dagobert Ducks kleine Finanzkunde: Das liebe Geld
l 7 Drei Prüfungen in der Wüste l
8 Dagobert Ducks kleine Finanzkunde: Arbeit und Einkommen
l 9 Die Muse der Finanzkunst l
10 Die Aderlasskur
l 11 Dagobert Ducks kleine Finanzkunde: Sparen und investieren l
12 Verschwender oder nicht?
l 13 Lohnende Geschäfte l 14 Die Goldparasiten l 15 Jagd nach dem Hacker l
16 Dagobert Ducks kleine Finanzkunde: Markt und Preise
l 17 Es grünt so grün, wenn Blüten blühen l
18 Showdown in Cybertown l 19 Der Geschäftemacher l 20 Der Kiwikrieg

Superheld im Anflug l Story: Showdown in Cybertown l Cover: Josep Tello Gonzalez l Aufruf mit Mausklick
Es geht ums Geld in diesem LTB! Ja wie, tut's das im Leben nicht irgendwie immer? Ist es in unserer Welt nicht genauso wie in Entenhausen das Kreuz mit den Moneten, dass der eine welche hat und der andere nicht? Dass Letzterer, Donald zum Beispiel, mit x absurden Jobs versuchen muss, auch nur die paar Kröten zusammenzukratzen, um seine Rechnungen zu bezahlen und die Speisekammer nicht komplett den Spinnweben anheimzugeben? Während der besser gestellte Teil der Bevölkerung - prominentester Vertreter: Dagobert Duck - ohnedies üppigen Vermögen eigentlich nur beim Weiterwachsen zusehen und sich um angemessene Sicherheitsmaßnahmen sorgen muss? Nun ja, sooo simpel ist das mit dem Geld und dem Vermögen dann auch wieder nicht - von nichts kommt nichts. Und deswegen haben wir Glück, dass uns der/die reichste Mann (Ente) der Welt in diesem Band ein paar Minuten seiner kostbaren Zeit widmet, um mal aus Expertensicht zu erklären, wie das wirklich mit Banken, Angebot und Nachfrage, Rendite, Investments, Preisen und Märkten funktioniert. Okay, zugegeben, es gibt auch Leute, die in monetärer Hinsicht weder Haber noch Nichthaber sind. Beispiele: Dussel (interessiert sich nicht für Geld), Gustav Gans (gewinnt alles, was er braucht, bargeldlos) oder die Panzerknacker (drucken sich ihr Geld selber). Aber wetten: Wenn die dieses LTB gelesen haben, eröffnen sie erst mal ein Sparkonto!

 

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - besucherzaehler-homepage