ZEITREISENDER.NET
 
ZEITREISEN l [Donald Duck 496] Diebstahl in der Vergangenheit [Story]  







Status: bearbeitet/ergänzt 3.7.2018














Donald Duck 496 - Cover: Staff di IF
1. Erscheinung - Donald Duck 496
Deckblatt "Diebstahl in der Vergangenheit" Story Ebenfalls erschienen in Jumbo Comics 67 A Ebenfalls erschienen in LTB Spezial 50 "Entenhausener Helden"      

Taschenbuch
Originaltitel: Zio Paperone e la Numero Uno... bis [1995] Storycode: I TL 2064-2
Autor: Giuseppe Ramello l Zeichnungen: Comicup Studio
Erschienen in "Donald Duck 489"
Verlag/Jahr/Seiten: Ehapa Verlag [Egmont Verlagsgruppe] / 1996 - 30 Seiten [Umfang der Story]
Reihe: Donald Duck 496
Serie: Zeitmaschinen-Geschichten [Daniel Düsentrieb]
Protagonisten: Daniel Düsentrieb, Donald Duck, Gundel Gaukeley, Nimmermehr, Onkel Dagobert, Tick Trick und Track
Zeitmaschinen-Zuordnung:
Donald Duck 496
1 Von Jägern und Gejagten l 2 Moderne Piraten l 3 Diebstahl in der Vergangenheit
 
Story: Jedes Jahr feiert Dagobert den Jahrestag seines Glückstalers - dieses Jahr aber nicht? Wird er tatsächlich vergesslich? So etwas kann nicht sein, da kann etwas mit der reichsten Ente der Welt nicht stimmen. Dagobert hat noch nie wirklich etwas vergessen - und so etwas Wichtiges schon gar nicht! Er hat scheinbar sogar vergessen, wie er seinen ersten Taler verdient hat... Gundel Gaukeley kann dieses Vergessen ebenfalls nicht akzeptieren, sie will ihm spontan helfen, sonst hätten alle ihre Mühen an den Taler zu kommen doch keinerlei Sinn. Also will sie in die Vergangenheit reisen, um ihm seinen ersten Taler zu stehlen nachdem er ihn verdient hat. Dann würde er nicht die reichste Ente der Welt werden und auch noch gegen ihre Hexerei gewappnet sein. Gesagt - getan... Sie reist in die Vergangenheit und stiehlt ihm seinen erstverdienten Taler. Aber Dagobert ist ihr mit der Zeituhr [siehe "Die Zeituhr"] von Daniel Düsentrieb gefolgt, kann aber den Diebstahl nicht verhindern. Aber als die beiden in ihre Gegenwart zurückkehren, erwartet sie eine deftige Überraschung: Onkel Dagobert ist bestimmt nicht der Ärmste - nur eben nicht der Allerreichste. Der Taler ist nun für Gundel genau aus diesem Grund wertlos geworden. Die Zeituhr und viele weitere tolle Erfindungen von Daniel Düsentrieb haben sich in Nichts aufgelöst. Da er dafür keine Auftraggeber mehr hatte wurden sie einfach gar nicht erst erfunden. Es gibt noch weitere Veränderungen, die den beiden gar nicht gefallen. Beide müssen also unbedingt in die Vergangenheit zurück um dort die Veränderungen wieder rückgängig zu machen - aber dafür müssen sich die beiden Feinde tatsächlich zusammentun!
Die Zeituhr wird auch in Die Zeituhr und Machtkampf der Zauberer benutzt...
 



Ein für dieses Genre interessantes Buch...

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]