Hier findet Ihr immer
das Buch welches ich gerade lese...

        

 Stanislaw Lem Status: bearbeitet/ergänzt 21.9.2017    [1050]
 
Stanisław Herman Lem [* 12.9.1921 in Lemberg (damals Polen) † 27.4.2006 in Krakau] war ein polnischer Philosoph, Essayist und Science-Fiction-Autor.
 Durch seine utopischen Werke erwarb sich Lem den Ruf, einer der größten Schriftsteller in der Geschichte der SF-Literatur zu sein. Seine Kurzgeschichten,
 Romane und Essays zeichnen sich insbesondere durch überbordenden Ideenreichtum und fantasievolle sprachliche Neuschöpfungen aus, wobei auch die
 Kritik an der Machbarkeit und dem Verstehen der technischen Entwicklung im Kontext philosophischer Diskurse immer wieder ein zentraler Bestandteil
 seiner Werke ist.
Ich selbst bin ein Fan des Protagonisten
Ijon Tichy.

Es sind leider nicht wirklich viele Werke hier aufgeführt [sie müssen halt in die Genres passen], aber Stanislaw Lem muss einfach hier seine eigene Seite haben. Lem schrieb wie Isaac Asimov etliche Geschichten, die den Robotern gewidmet sind. Asimov gilt natürlich nach wie vor als "Vater" der Robotergeschichten, aber Lem hat einen ganz besonderen Ansatz zu diesem Thema gefunden, die Kyberiade. Sie ist sowohl ein technikkritisches als auch ein literarisches Werk. Der Titel selbst weist darauf hin. Er ist eine Zusammensetzung aus dem Wort Kybernetik, der Wissenschaft, die hinter der Konstruktion und Steuerung komplexer technologischer Systeme steht, und der Endung -(i)ade [vgl. Robinsonade oder Iliade], mit der die breit angelegte narrative Umsetzung eines Begriffs gekennzeichnet wird. Auf der sprachlich-literarischen Ebene ist die Kyberiade eine höchst originelle Neuschöpfung. Die Roboter kämpfen mit den gleichen Alltagsproblemen oder individuellen Defiziten wie der Mensch, d.h. Habgier, Dummheit und Herrschsucht, und sind dabei keineswegs erfolgreicher oder fortschrittlicher geworden.
Hier könnt Ihr extrem viele seiner Werke anlesen bzw. [Kurzgeschichten] lesen... !

Der futurologische Kongreß l Anthologien l Kurzgeschichten l Sonstiges


    
Anthologien
  Der getreue Roboter l Die Falle des Gargancjan l Die Ratte im Labyrinth l Mondnacht l Sterntagebücher

 

Kurzgeschichten
Achtzehnte Reise l Aus den Erinnerungen Ijon Tichys IV l Aus den Erinnerungen Ijon Tichys V l Der seltsame Gast des Professors Tarantoga l
Die Forschungsreise des Professor Tarantoga l Die Ratte im Labyrinth l Hundertsiebenunddreißig Sekunden l
Ijon Tichys letzte Reise l
Sechsundzwanzigste (und letzte) Reise
l
Siebente Reise
l Zwanzigste Reise l Zwölfte Reise
Sonstiges
Meine drei Wünsche [1980][Essay] l Professor Tarantoga und sein seltsamer Gast l UBIK als Science-fiction


Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - besucherzaehler-homepage