Hier findet Ihr immer
das Buch welches ich gerade lese...

         

 Ronald M. Hahn Status: bearbeitet/ergänzt 2.5.2017

 Ronald M. Hahn [* 20.12.1948 in Wuppertal] betätigt er sich als Literaturagent, Übersetzer, Zeitschriftenredakteur, Herausgeber, Lektor, Journalist und als
 Autor von Romanen und Kurzgeschichten aus dem Bereich Science Fiction, Krimi und Abenteuer. Hahn wurde vielfach mit dem renommierten
Kurd-Laßwitz-Preis ausgezeichnet. 2005 erhielt er den Deutschen Fantasy-Preis für das "Lexikon der Fantasy-Literatur". Eine Reihe seiner zusammen mit
Hans Joachim Alpers erfassten Werke erschienen unter dem gemeinsamen Pseudonym Daniel Herbst. Hahn ist Stammautor der seit 2000 erscheinenden Heftromanserie
Maddrax. Seit 2002 gibt er mit Michael K. Iwoleit das Science-Fiction-Magazin NOVA heraus. Welcher Name sich unter dem M. versteckt konnte ich bisher nicht herausfinden.


Romane:
Captain Enfick, Temponaut. l Die Stahlfront-Akten l Die Temponauten l Socialdemokraten auf dem Monde l Wo keine Sonne scheint
Als Herausgeber
:
Cyrion in Bronze l Der Dunkelstern l Der Lincoln-Zug l Der Zeitseher l Die Stimmen der Nacht l Ebenbilder l Hüter der Zeit l Im fünften Jahr der Reise l
Mr. Corrigans Homunculi
l Mythen der nahen Zukunft l  Piloten durch Zeit und Raum l Visionen von Morgen l Welten der Wahrscheinlichkeiten
Sammlungen
:
Auf dem großen Strom l Der grosse Ölkrieg l Ein Dutzend H-Bomben l Inmitten der großen Leere
Kurzgeschichten:
Alternativwelt 1818 l Der Herr der Welt l Inmitten der großen Leere l Operation Vergangenheit

Romane

Zyklus
[Maddrax]

Als Herausgeber



Sammlungen


Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - besucherzaehler-homepage