ZEITREISENDER.NET
 
Philip K. Dick







Status: bearbeitet/ergänzt 20.5.2017 [2295]

Philip K. Dick
Philip Kindred Dick [*16.12.1928 in Chicago, Illinois, USA; † 2.3.1982 in Santa Ana, Kalifornien, USA] war einer der bekanntesten amerik. SF-Autoren.
Dick war ein besessener Leser. Er las Werke über Religion, Philosophie [besonders Metaphysik] und Gnostizismus - Ideen und Grundmotive, die in viele
seiner Geschichten einflossen. Für kurze Zeit studierte er Germanistik; in seinen Romanen tauchten immer wieder deutsche Redewendungen auf. Seine
finanzielle Situation war und blieb aber zu Beginn schlecht, worauf Dick seine Produktion erhöhte. Philip K. Dick schrieb 118 Kurzgeschichten und über
40 Romane und gilt als einer der historisch bedeutendsten Science-Fiction-Autoren.
Er erhielt den Hugo Award für "The man in the high castle, 1962" [Das Orakel vom Berge] und den John W. Campbell Award für "Flow my Ttars, the policeman said, 1974" [Eine andere Welt]. Viele seiner Bücher werden heute zu den modernen Klassikern der amerikanischen Literatur gezählt. Tatsächlich haben wohl nur wenige amerikanische Schriftsteller derart vehement die Politik des Krieges angegriffen und als moralisch verabscheuungswürdig gebrandmarkt wie Philip K. Dick. Krieg ist das beherrschende Thema der Erzählungen aus den fünfziger Jahren und noch vieler späterer Romane, deren Handlung sich vor postnuklearen Szenarien entwickelt. Nach seinem Tod wurde er [vor allem wegen etlicher Filme nach seinen Romanen] zum Kult-Autor. Zu seinen Kurzgeschichten: Dick hat einige herausragende Stories geschrieben. Etliche sind SF-Stories, die auch wirklich gut sind, die anderen sind allerdings für den Leser recht belanglos oder auch gelinde gesagt abstrus... Er nahm so ziemlich alle Aufputschmittel und Drogen, die es gab, hatte Visionen und göttliche Erscheinungen, schrieb bis zu 60 Seiten am Tag und fühlte sich von FBI und KGB verfolgt. 1982 starb er wenige Wochen vor der Filmpremiere von Blade Runner. Dick benutzte zudem noch folgende Pseudonyme: Philip Dick; Richard Phillipps;
Chipdip K. Kill; Teddy und Mark Van Dyke

 
Romane l Anthologien l kompl. Romane in Sammelbänden l Kurzgeschichten
Romane
[wegen der großen Anzahl der verschiedenen Ausgaben werden keine Cover angezeigt, sorry...]: Blade Runner Einführung l
Blade Runner
[Die später folgenden Bände wurden von anderen Autoren geschrieben!] l Das Jahr der Krisen l Das Orakel vom Berge l
Die Lincoln-Maschine
l Die rebellischen Roboter l Die seltsame Welt des Mr. Jones l Die Zeit läuft zurück [Die Zeit: Auf Gegenkurs] l Eine andere Welt l
Geheimprojekt Venus
l Mozart für Marsianer [Marsianischer Zeitsturz] l Schachfigur im Zeitspiel l Simulacra l
Träumen Roboter (Androiden) von elektrischen Schafen? l UBIK
l Und die Erde steht still l Zeit ohne Grenzen [Zeitlose Zeit / Zeit aus den Fugen]
Die Ausgaben sind alphabetisch sortiert, nicht nach Erscheinungsjahr...
Anthologien l Haffmans PKD l Zweitausendeins PKD
Der goldene Mann l Der unmögliche Planet l Die besten Stories von Philip K. Dick l Eine Handvoll Dunkelheit l Eine Spur Wahnsinn l
Ein kleines Trostpflaster für uns Temponauten
l Erinnerungen en gros l Kosmische Puppen und andere Lebensformen l Krieg der Automaten l Minority Report l
Paycheck - Die Abrechnung l Philip K. Dick Black Box l Total recall revisited
Die Ausgaben sind alphabetisch sortiert, nicht nach Erscheinungsjahr...


Gesamtübersicht Haffmans Philip K. Dick-Kurzgeschichten-Ausgabe in 10 Bänden
01 Und jenseits - das Wobb l 02 Kolonie l 03 Variante Zwei l 04 Menschlich ist... l 05 Das Vater-Ding l 06 Foster, du bist tot l 07 Autofab l 08 Zur Zeit der Perky Pat l
09 Black Box l 10 Der Fall Rautavaara
Haffmans hält sich zwar an den Inhalt der Originalausgaben, aber die einzelnen Bände sind durcheinander ausgegeben worden!
Haffmans Philip K. Dick-Kurzgeschichten-Ausgabe in 10 Bänden [2] - Kolonie - Philip K. Dick

Gesamtübersicht Zweitausendeins - Sämtliche 118 SF-Geschichten von Philip K. Dick in 5 Bänden - Diese Serie wurde zum achtzigsten Geburtstag des Autors herausgebracht...
1 Und Jenseits - das Wobb l 2 Variante zwei l 3 Das Vater-Ding l 4 Zur Zeit der Perky Pat l 5 Black box
Zweitausendeins 50809 - Variante zwei - Philip K. Dick
kompl. Romane in Sammelbänden
Philip K. Dick Sammelband l Die Welten des Philip K. Dick
Kurzgeschichten - alle
Allzeit bereit l Androiden und Menschen l Autofab l Beutestück l Cantata 140 l Das unvergleichliche M l Das Zeitschiff l Dem Meister zu Diensten l
Der berühmte Autor
l Der Doppelgänger l Der goldene Mann l Der große C l Der Infiltrant l Der Mann aus der Vergangenheit l Der Nachkomme l
Der prominente Autor l Der Robot-Agent l Der Schädel l Der variable Mann l Der Zeittaucher l Die elektrische Ameise l Die Kanone l
Die Nummer eins unter den Stellvertreter-Jobs l Die Verteidiger l Die zweite Variante l Die unverbesserliche M l Die Welt die sie wollte l Eindringling l
Eine todsichere Masche
l Ein kleines Trostpflaster für uns Temponauten [Eine Kleinigkeit für uns Temponauten] l Frühstück im Dämmerlicht (Zwielicht) l
Heiliger Streit [Heiliger Eifer] l Hochstapler l Ihre eigene Welt l James P. Crow l Jons Welt l Kriegsveteran l Kosmische Puppen l Krieg der Automaten l Kundendienst l Liefermonopol l Marktmonopol l Nachwuchs l Nanny l Orpheus mit Pferdefuß l Projekt Wasserspinne l Prominenter Autor l
Sie haben gestern einen Termin l Stabilität l Tod eines Handelsroboters l Umstellungsteam l Variante zwei  l Wartungsdienst l Wasserspinne
 



Hier seht Ihr immer das Buch, das ich gerade lese... 

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]