ZEITREISENDER.NET
 
AUTOREN W 2 







Status: bearbeitet/ergänzt 11.3.2019  [2550]
Hinweise zu dieser Seite Werke, die keinen Link haben sind im Moment noch nicht eingebunden, sorry... l [Ü] = Übersetzung l [*] = Geboren / [] = Gestorben
Werke in grau (i.d.R. ) passen zwar nicht in die Genres, aber die Übersetzung wird auf diversen Seiten explizit einem Autor zugeordnet
l Auch wenn eine Story in mehreren Anthologien erschienen ist, wird nur eine angezeigt...

Alphabetische Schnellsuche: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W1 W2 W3 XYZ

Wetzky, Karl - Das Blei der Zeit [Ü]
                       Übersetzer - Leider keine Autoren-Informationen
Whalen, Tom - Flatland
                        [*28.10.1946 in USA] amerik. (Drehbuch)-Autor Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen
Whedon, Zack - Fringe 1
                              [*14.8.1979 in USA] Zachary Adam "Zack" Whedon - Drehbuch- und Comic-Autor. Er ist der Bruder von Joss Whedon Leider keine
                              weiteren dt. Autoren-Informationen
Wheeler, John A. - Die vierdimensionale Ereigniswelt der Relativitätstheorie
Whendt, David - Er ist wieder da
Whitacker, David - Doctor Who und die Invasion der Daleks
                              brit. Autor - Leider keine Autoren-Informationen
White, James - Minuszeit
Whitehead, Henry S. - Die Falle
Wich, Henriette - Die zauberhafte Zeitreise
Wicker, Tom - Wenn Lincoln die Sklaven nicht befreit hätte
l Vietnam in Amerika, 1865
                            [*18.6.1926 in Hamlet, North Carolina, USA † 25.11.2011] Thomas Grey Wicker war Journalist [Politik] der New York Times und Autor, der
                            mehrere historische Romane erfasst hat Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen
Wiegand, Ingo - Der Fan [Ü]
                           dt. Autor, Übersetzer und Illustrator - Leider keine Autoren-Informationen
Wielpütz, Jan - Eine Trillion Euro [Hg]
                        Herausgeber [Bastei Lübbe] - Leider keine weiteren Autoren-Informationen
Wiemer, Serjoscha - See? I'm real... Multidisziplinäre Zugänge zum Computerspiel am Beispiel von "Silent Hill"
                                Leider noch keine Autoren-Informationen
Wiemer, S.U. - Söhne der Erde
                            Pseudonym von Susanne und Udo Wiemer. Schon vor der Heirat hatte Susanne Wiemer den Angestelltenstatus als Redakteurin aufgegeben
                            und freiberuflich als Schriftstellerin gearbeitet. Knapp zehn Jahre später folgte Udo Wiemer dem Beispiel seiner Frau. Inzwischen hatten sich die
                            beiden erfolgreich in das Milieu der Serienromane eingearbeitet. Für den Bastei-Verlag schrieben sie sehr viele Jerry Cotton-Romane. Sie
                            schrieben auch die Goldene Blatt-Serie "Schicksalsstation Krankenhaus". Für den Bastei-Verlag engagierten sich die beiden ferner in den
                            Romanreihen "Cliff Corner" und "John Cameron". Unter verschiedenen Pseudonymen gab es bei Bastei Ausflüge in den Wilden Westen sowie in
                            die Gruselwelt der Geister, Gespenster und Dämonen.
Wiesenfeld, Joe - Ein Ritter in Camelot
                            amerik. Drehbuchautor - Leider keine Autoren-Informationen
Wilber, Carey - Verschollen zwischen fremden Welten
                        amerik. Drehbuchautor - Leider keine Autoren-Informationen
Wilcox, Harrison - Heroes 1 2
                            amerik. Comicautor - Leider keine Autoren-Informationen
Wilfert, Peter - alle [Hg]: Antares
l Beteigeuze l Canopus l Deneb l Sternengesicht l Umfrage: Goldmann
                        [*5.12.1959] dt. Herausgeber und Lektor bei Goldmann und später bei Fischer - Leider keine weiteren Autoren-Informationen
Wilhelm, Kate - Das Dorf
Wilks, Mike - Mirrorscape
Williams, Brad - Reiseführer für Zeitreisende
                             [*20.4.1918 in New York City, New York, USA † 2.5.1988] Bradley Williams - Leider keine weiteren Autoren-Informationen
Williams, Erica - Operation Drachenschwert
l Operation Gladiator
                         Leider keine Autoren-Informationen
Williams, Paul - Philip K. Dicks  Marsianischer Zeitsturz und der Meta-Roman
                        
Ob es sich hierbei um den Autor Paul O. Williams handelt muss ich erst noch feststellen, sorry... solange erst mal: Leider keine
                        Autoren-Informationen
Williams, Rob - alle : Auf der Flucht
l Der Veteranentag l Das Attentat l Flucht ohne Wiederkehr l Nichts wird mehr sein, wie es war
                         amerik. Independent-Regisseur, Produzent und Drehbuchautor

Williams, Robert Moore - Die geheimnisvolle Welt
                                           [*19.6.1907 in Farmington, Missouri, USA † 12.5.1977] - Pseudonyme: E.K. Jarvis; Russell Storm; Robert Moore;
                                           John S. Browning; H.H. Harmon; Robert M. Williams; R.M. Williams; Robert Williams Leider keine weiteren dt.
                                           Autoren-Informationen
Williams, Tad - Der Blumenkrieg
l Der glücklichste tote Junge der Welt l Otherland
Williamson, Jack - Die Zeitlegion l Jenseits von Raum und Zeit l Späte Einsicht
Willis, Connie - Brandwache l Brandwache l Chancen l Die Farben der Zeit l Die Jahre des schwarzen Todes l Lincolns Träume
Wilson, Michael - Planet der Affen
Wilson, N.D.  - Das Geheimnis der 100 Pforten
                               [*7.2.1978, USA] Wilson entdeckte bereits früh seine Liebe zur Sprache und zu magischen Geheimnissen, studierte Geisteswissenschaften
                               in Annapolis und unterrichtet heute Literatur und Klassische Rhetorik am New Saint Andrews College in Moscow, Idaho. Er lebt mit seiner Frau
                               und seinen vier Kindern in einem alten Haus und schreibt kulturwissenschaftliche Essays und Bücher für Kinder [Stand 2012]
Wilson, Robert Charles Bis ans Ende aller Zeit [Chronos] l Darwinia l Die Chronolithen
Wincelberg
, Shimon - Verschollen zwischen fremden Welten
                                  amerik. Drehbuchautor - Leider keine Autoren-Informationen
Windgassen Michael - alle [Ü]: Am Ende der Zeit l Am Rande des Geschehens, von Touristen unbemerkt l Cyrion in Bronze l Der Eroberer l
                                         Der Fleischhausmann l Der zeitgereiste Bonaparte l Die Nachttreppe l Die Transformation der Mavis Ming l Die überspannte Stunde l
                                         Dinosaurier auf dem Broadway l Ein von Touristen unentdeckter Außenposten l Hochstahl l Imitatio Christi l Lucky Strike l
                                         Mythen der nahen Zukunft l Nachtleben l Seelen l Sehet - ein Mensch l Variationen über Sergeant Pepper l
                                         Warten aufs Ende der Zeit l Zum Verstehen menschlichen Verhaltens l
                                         [*1953] dt. Übersetzer - studierte Sozialwissenschaften, Zweitstudium Amerikanistik, Anglistik und Philosophie - arbeitet seit 1989
                                         hauptberuflich als Übersetzer
Windhorst
, Ariane - Zeitmaschinen. Mythos und Technologie eines Menschheitstraums l Zeitreisen: Die Erfüllung eines Menschheitstraums
                                Studierte Kommunikationswissenschaft, Soziologie, Politologie und Sozialpsychologie und war Moderatorin sowie Kommunikationschefin
                               beim Fernsehen. Sie berät Unternehmen und lehrt an der Fachhochschule Hannover. Seit ihrer Schulzeit beschäftigt sie sich mit Kosmologie
                               und den Ideen der Quantenmechanik. [Stand 2012]
Wingrove
, David - Der Milliarden-Jahre-Traum
Winheller
, Charlotte - alle [Hg]: Das letzte Element l Die Kristallwelt l Saturn im Morgenlicht l SF International III
                                           alle [Ü]: Blumen für Algernon l Das letzte Element l Das letzte Wort l Der letzte Appell l Der Mann, der zu früh kam l
                                           Der Pi-Mann [Ü] l Der unterbewußte Mann l Die Konzentrationsstadt l Die Kristallwelt l Die Kristallwelt l
                                           Die singende Glocke l Die Sirenengöttin l Ein Loch in der Zeit l Endstation Zukunft l Endstation Zukunft l
                                         
 Es folgen die Nachrichten l Experiment mit kleinen Fehlern l Geliebtes Fahrenheit l Große Fische l Heyne-Anthologien 2 l

                                           Heyne Science Fiction Jahresband 1980 l Meridian City l Reise ans Ende der Welt l Saturn im Morgenlicht l
                                           Verlorene See l Wer bin ich ? l Zeitkorrektur - siehe auch Charlotte Franke
                                           Vorwort "16 Science Fiction Stories"
l Vorwort "20 Science Fiction Stories"
Winkelmann, Alfons - Das Dungeon
                                
dt. Übersetzer - Leider noch keine Autoren-Informationen
Winkler, Dieter
- alle [Ü] : Die einsame Welt der dienenden Roboter l Grenvilles Planet l Phönix l Sie nannten ihn Soldier Boy l Sternengesicht l
                               Tod des Bürgers Jell
l Tod eines Jägers l William Wainer - der Beginn der Evolution

Winkler, Ruthild - Intelligente Automaten
                            Leider noch keine Autoren-Informationen
Winston
, Daoma - Flucht in die Vergangenheit
                             [*3.11.1922 in Washington, DC, USA † 1.4.2013] amerik. Autorin, die überwiegend Horrorthemen erfasste - Pseudonym: Dorian Winslow
Winter, Biggy - alle [Ü]: Auf nach Golgatha! l Cyrion in Bronze l Das Blei der Zeit l Das Mädchen mit dem Löwenzahn(haar) l Das Netz der Magier l
                        Der Herr des Tanzes l Die Toilettenanlage l Die Zeit-Odyssee l Elleander Morning oder Der Krieg, der nicht stattfand l Homunculus l
                        Im fünften Jahr der Reise l Isaac Asimovs Science Fiction Magazin 15. Folge l Land der Träume l Tapferer kleiner Toaster l Trennung l
                        Russell l Verein der Freunde des Fusels l Was heute in der Morgenzeitung stand l Winterlicher Strand l Zeiten ohne Zahl l
                        Zins und Zinseszins
                         dt. Übersetzerin - Biggy Winter hat bisher etliche sehr gute Romane übersetzt - Leider keine weiteren Autoren-Informationen
Winter, Lars - Die Zaubertrommel
                      [*1958] Leider keine Autoren-Informationen
Winter, Regina - Das Licht von Isavalta [Ü]
                           dt. Übersetzerin - Leider keine Autoren-Informationen
Wirlinger
, Hannes - Hexe Lilli
                              Drehbuchautor - Leider keine Autoren-Informationen
Wischer Jr., William - Terminator 2 - Tag der Abrechnung
                                  amerik. Drehbuchautor Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen
Wölfl
, Norbert - alle [Ü]: Die Menschenfalle l Große Fische l Philip K. Dick - 3 Romane l Redferns Labyrinth
                         dt. Übersetzer - Leider keine Autoren-Informationen
Wohl, Bela - alle [Ü]: Das Zeitschiff l Der unmögliche Planet l Die Keksfrau l Ein kleines Trostpflaster für uns Temponauten l
                   Frühstück im Dämmerlicht [Frühstück im Zwielicht] l Gewisse Lebensformen l Hochstapler l James P. Crow l
Jons Welt l Menschlich ist... l
                   Nachwuchs l
Prominenter Autor l Umstellungsteam
l Variante zwei
                    dt. Übersetzer - Leider keine Autoren-Informationen
Wohl, David - Heroes 2
                      amerik. Herausgeber und Comicautor Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen
Wohl, Samual N.D. - alle [Ü]: Der Mann, zu dem die Türen Hallo sagten
l Der nachtblühende Saurier l
                               Der Psychologe, der Ratten keine schrecklichen Dinge antun wollte
l Ein Leben für eine Hudson Bay Wolldecke l Schuld l
                               Und so weiter, und so weiter
                               Übersetzer - Leider keine Autoren-Informationen
Wohlrabe
, Klaus - Korrektur der Vergangenheit
                             [*1936 in Leipzig, Sachsen] Wohlrabe ist promovierter Mathematiker aus der DDR - Leider keine weiteren Autoren-Informationen
Woitkowski
, Felix - Der Puppenspieler
                               [*1985 in Soest, Westfalen] Studierte in Münster - Leider keine weiteren Autoren-Informationen
Wolf, Andreas - Review: "Glas" von Stephen King l Review: "Schattenwölfe" von Thomas Görden l Review: "Wolf" von Joachim Körber
                         dt. Autor, der wohl vorwiegend durch Essays und Reviews bekannt ist - Leider keine weiteren Autoren-Informationen
Wolfe, Damian - Raketen und Revoluzzer
                          Autor und Reporter in der Schweiz. Leider keine Autoren-Informationen
Wolfe, Gene - Frees Vermächtnis
Wolfensteiner, Andreas - See? 'm real... Multidisziplinäre Zugänge zum Computerspiel am Beispiel von "Silent Hill"
                                        Leider noch keine Autoren-Informationen
Wollheim
, Donald A. - Der letzte Mensch [Hg] l Der Zeitläufer [Hg] l
                                          Die besten Stories der amerikanischen Science Fiction - World's best SF 9 [Hg] l Ein Blick in die Zukunft l
                                          World's Best SF 5 6 [Hg]
Wollschläger, Hans - Der stibitzte Brief [Ü]
Womack
, Jack - Terraplane
Wood, Susan - Die Rolle der Frau in der Science Fiction
                                 [*22.8.1948 in Ottawa, Ontario, Kanada † 12.11.1980] Susan Joan Wood - weitere Pseudonyme: Susan Wood Glicksohn; Susan Glicksohn
                                 Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen
Woodfield
, William Read - Verschollen zwischen fremden Welten
                                        amerik. Drehbuchautor - Leider keine Autoren-Informationen
Woodsmail, Wyatt - Time Line: NLP-Konzepte zur Grundstruktur der Persönlichkeit
                                Leider noch keine Autoren-Informationen
Woolverton
, Linda - Alice im Wunderland
                                amerik. Drehbuchautorin Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen
Worley, Colton - Dracula [Panini]
                          amerik. Comiczeichner - Leider keine Autoren-Informationen

Verlagspseudonym: Unter einem Verlagspseudonym arbeiten mehrere Autoren unter einem fiktiven Namen zusammen. Ein Verlags-Pseudonym wird i.d.R. vom Verlag [meist für bestimmte Serien] vorgegeben und mehrere Autoren arbeiten dann unter diesem Pseudonym zusammen. Ob dies von den Autoren wirklich gerne getan wird mag ich bezweifeln, zumal diese dabei oft an Serien arbeiten, die nicht wirklich eine hohe Qualität vorweisen können - halt Massenware... Etliche einzelne Autoren benutzen allerdings gerne Pseudonyme für Ausgaben bei einem bestimmten Verlag bzw. nur für ein spez. Genre (z.B. Western, Horror usw.) - als Beispiel mag da Kurt Brand gelten, der eine fast unübersehbare Anzahl solcher Pseudonyme nutzte! Diese Pseudonyme sind dann allerdings nicht unter Verlags-Pseudonym einzuordnen.
zurück nach oben

 

 


Hier seht Ihr immer das Buch, das ich gerade lese...

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]