Genres






 

Hier findet Ihr immer
das Buch welches ich gerade lese...

         

Autoren-Schnellsuche: 12 Status: bearbeitet/ergänzt 2.5.2017 [1825]

Hinweise zu dieser Seite Werke, die keinen Link haben sind im Moment noch nicht eingebunden, sorry...

H., Yves -
Vlad der Pfähler
               Leider noch keine Autoren-Informationen

Haddix, Margaret Peterson -
Im Sog der Zeiten
Haden Elgin, Suzette - Schweig stille, Mund!
                                [*18.11.1936 in Jefferson City, Missouri, USA 27.1.2015] Patricia Anne Suzette Wilkins Elgin -
                                Weiteres Pseudonym: Suzette Hadden Elgin Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen

Häfner, Klaus - Mensch und Computer im Jahre 2000
                        deutscher Autor - Leider keine weiteren Autoren-Informationen

Hägele, Margrita -
Gesetzmäßigkeiten der Zeitreise in Literatur und Film
                            deutsche Autorin -
Leider keine weiteren Autoren-Informationen
Haffmans, Gerd - Der Rabe 59
Hahn, David -
Fringe 2
                     [*1967 in Los Angeles, USA] amerik. Comiczeichner - Leider keine weiteren Autoren-Informationen

Hahn, Ronald M. siehe:
Haiblum, Isidore -
Der Zadik der sieben Wunder
                            [*23.5.1935 in Brooklyn, New York] Sein erster Roman "The Tsaddik of seven wonders" erschien 1971, doch erst 1977 wurde er mit
                            "Interworld" wirklich bekannt, und seine früheren Werke wurden neu aufgelegt. Er schaffte aber es nicht mit nachfolgenden Werken an den
                            Erfolg anzuknüpfen und hörte irgendwann ganz auf Science Fiction-Romane zu schreiben. Heute lebt der Schriftsteller, der sowohl auf englisch
                            wie auch auf jiddisch schreibt, in New York und schreibt Essays und Kriminalromane.

Haining, Peter - Gefährliche Possen
                                   [*2.4.1940 in Enfield, Middlesex, England,GB] Peter Alexander Haining - Autor und Herausgeber - weitere Pseudonyme: Ric Alexander;
                                   William Pattrick; Richard Peyton; Sean Richards Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen

Hairman, Robit -
Die kürzeste Geschichte der Zeit l Eine kurze Geschichte der Zeit
                          Leider noch keine Autoren-Informationen
Haldeman, Joe -
Der ewige Krieg l Ein anderer Krieg
Hall, R.D. -
Heroes 2
                 amerik. Comicautor - Leider keine weiteren Autoren-Informationen
Hall, Xanthe - Was wäre, wenn ein Oberst der sowjetischen Atomstreitkräfte den Dritten Weltkrieg ausgelöst hätte?
                     Arbeitet für die Deutsche Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges - IPPNW [Stand 2015]

Hambly, Barbara -
Die Chroniken von Windrose
Hamilton, Ann Lewis -
Das Z-Chromosom
                                  Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen
Hamilton, Edmond -
Captain Future l Der Marsmagier l Die Sternenkönige [Herrscher im Weltenraum] l Held der Vergangenheit l
                                   
Herrscher im Weltenraum [Die Sternenkönige] l Im Banne der Vergangenheit l
Im Zeitstrom verschollen l Rückkehr zu den Sternen l
                                   
Sternstraße zum Ruhm
Hamilton, Peter F. -
Den Bäumen beim Wachsen zusehen l Mindstar
Hamilton-Wright, Michael - Retroactive - Gefangene der Zeit

                                          amerik. Drehbuchautor - Leider keine weiteren Autoren-Informationen
Hammerschmitt, Marcus -
Der Zensor l PolyPlay l Target
Hammerstein, Ralph - Das Jüngste Gericht
                                  (Leider) keine Autoren-Informationen

Hamner, Robert - Spuren der Vergangenheit l Verschollen zwischen fremden Welten
                           amerik. Drehbuchautor - leider keine Autoren-Informationen...
Hand, Elizabeth -
12 Monkeys
                                [*29.3.1957 in San Diego, Kalifornien] Elizabeth Hand wuchs in Pound Ridge, New York auf. 1975 Washington, Hartke Theatre der
                                Catholic University. Sie war dort in der Punkszene und wurde von der Hochschule verwiesen, später aber wieder aufgenommen. Sie machte
                                schließlich ihren Abschluss in kultureller Anthropologie. Bevor sie mit dem Schreiben begann, arbeitete sie einige Jahre am
                                Smithsonian's National Air and Space Museum. Neben ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin arbeitete sie als Kritikerin für zahlreiche Zeitschriften.
                                1988 zog sie nach Maine und veröffentlichte ihre erste SF-Kurzgeschichte. Für ihre Novelle "Last Summer on Mars Hill“ erhielt sie 1995 den
                                World Fantasy Award und ein Jahr später den Nebula Award. Elizabeth Hand lebt heute in Maine und London. Sie Schreibt auch unter dem
                                Pseudonym "Carson Windjammer" [Stand: 2013]
Hanmura, Ryō - Time Slip - Der Tag der Apokalypse
                              [*27.10.1933 in Tatsuno, Hyogo, Japan 4.3.2002] Heitarō Kinō - Autor von SF-, Fantasy- und Horror-Romanen sowie Drehbuchautor.
                              Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen

Hannigan, Edward -
Alptraum der Evolution!
                               amerik. Comiczeichner - Leider keine weiteren Autoren-Informationen
Hanson, Victor Davis - Kein Ruhmesblatt für die Griechen: Die Perser gewinnen bei Salamis 480 v.Chr. l Sokrates fällt bei Delion
                                       [*5.9.1953 in Fowler, Kalifornien, USA] Militärhistoriker und Autor. Er lehrt Alte Geschichte an der California State University in
                                       Fresno. Er hat 9 Bücher veröffentlicht. Sein Buch über den Tod des bäuerlichen Familienbetriebs "Fields without dreams", wurde von der
                                       San Francisco Book Reviewers Association zum besten Sachbuch des Jahres 1995 gewählt. Leider keine weiteren dt.
                                       Autoren-Informationen
Hanten, Stefanie - Künstliches Leben und Künstliche Intelligenz und ihre Umsetzung im Film Blade Runner
                             Leider keine Autoren-Informationen
Harland, Richard -
Worldshaker
Harmening, Björn -
Der Zeitenjäger
                                   [*1966] ursprünglich mal Elektriker - Leider keine weiteren Autoren-Informationen
Harness, Charles L. - Der Elektra-Komplex l
Der Mann ohne Vergangenheit l Die Zeitfalle
                                           [*29.12.1915 in Colorado City, Texas  † 20.9.2005 North Newton/Kansas] Charles Leonard Harness  war Patentanwalt. 1948
                                           debütierte er mit der Novelle "Time Trap" im Magazin Astounding. Im Jahr 1953 erschienen seine zwei bekanntesten Romane, "The
                                           Rose", dt. 1971, "Die Rose" und "The Paradox Man", dt. 1981, "Der Mann ohne Vergangenheit". Charles Harness Gesamtwerk ist klein,
                                           aber fein, es umfasst etwa zwanzig Kurzgeschichten und Novellen und ein halbes Dutzend Romane. Er legte immer mehr Wert auf
                                           Qualität als auf Quantität. In den USA wurde er vor einigen Jahren mit einer Werkausgabe und 2004 mit dem Titel "Author of
                                           Distinction" der Science Fiction and Fantasy Writers of America [SFWA] geehrt. Pseudonyme: Charles Harness; Leonard Lockhard;
                                           Erin Leonard; C.L. Harness; Charles D. Harness -

Harris, Nicholas -
Der Zeiten-Schlüssel l Expedition Zeitreise
                           Er hatte schon in seiner Kindheit viele Interessen: so sammelte er alles über die Könige und Königinnen von England, über Sterne und Planeten
                           bis hin zu großen Komponisten, Fußballweltmeistern und Dinosauriern. Als Erwachsener gründete er 1992 einen eigenen Verlag, Orpheus Books.
                           Der Schritt, selbst Autor zu werden, lag nahe und so schreibt und veröffentlicht er nun Bücher zu dem menschlichen Körper, den Ozeanen, dem
                           Weltraum und, natürlich, zu Dinosauriern. In Deutschland erscheint von ihm die aufwändig ausgestattete Sachbuchreihe !Der Zeiten-Schlüssel"

                           Nicholas Harris lebt in Herefordshire im Westen Englands. [Stand: 2013]

Harris, Robert -
Vaterland
Harrison, Harry siehe:
Harrison, Paul -
Der goldene Kompass - Filmbilderbuch
                              [*1969 in Newcastle upon Tyne, England] Er benutzt auch das Pseudonym "Dr. Roach" - Leider keine weiteren Autoren-Informationen
Hart, James V. - Dracula - Der Film und die Legende
                         Leider noch keine Autoren-Informationen

Hartmann, Lutz -
Time Bandit
                           Leider noch keine Autoren-Informationen

Hary, Wilfried -
Treffpunkt Zukunft
                        Ich bin leider nicht sicher, ob Wilfried Hary identisch mit dem folgenden Wilfried A. Hary ist...

Hassig, Ross - Die Opferung des Hernán Cortés - Tenochtitlán 30. Juni 1521
                       [*13.12.1945 in USA] Professor der Ethnologie mit Spezialisierung auf Mesoamerika, speziell die Kultur der Azteken, an der
                       University of Oklahoma. Er ist Autor zahlreicher Bücher zu diesem Thema. Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen

Hauber, Eberhard David -
Der Android des Albertus Magnus l
                                           
Probe, was für sonderbare Würkungen durch die Kunst und Mechanic zuwegen gebracht werden können
Haubold, Frank W. -
A flor dos sonhos l Das Tor der Träume
Hausmann, Raoul -
Der wahre Homunculus oder: Alchimistische Weisheit
Hawke, Simon -
Time Wars
                              [*30.9.1951 in New York] Er benutzt folgende Pseudonyme: Nicholas Yermakov, J.D. Masters  und Nicholas V. Yermakov   Leider keine
                              weiteren dt. Autoren-Informationen

Hawking, Lucy -
Der geheime Schlüssel zum Universum
                                   [*2.11.1969 in Cambridge, Cambridgeshire, England, GB] Die Tochter von Stephen Hawking [siehe unten] Leider keine weiteren
                                   dt. Informationen

Hawking, Stephen - siehe
Hay, George -
Planet der Tränen
                                [*17.10.1922 in London † 3.10.1997] Pseudonym von Oswyn Robert Tregonwell Hay. Er benutzte auch folgende Pseudonyme:
                                Roy Sheldon + King Lang  - Leider keine weiteren Autoren-Informationen


Verlagspseudonym: Unter einem Verlagspseudonym arbeiten mehrere Autoren unter einem fiktiven Namen zusammen


Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - besucherzaehler-homepage