ZEITREISENDER.NET
  AUTOREN
E







Status: bearbeitet/ergänzt 9.5.2017 [1300]
Hinweise zu dieser Seite Werke, die keinen Link haben sind im Moment noch nicht eingebunden, sorry...
Alphabetische Schnellsuche: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ
Edelberg, Simone - Das Trambahnritzenreinigungsweiberl
Edginton, Ian - Planet der Affen

                        brit. Comicautor - Seine bekanntesten Werke sind X-Force, Scarlet Traces, H.G. Wells' The war of the worlds und Leviathan Persönliche Daten
                        sind leider nicht bekannt...
Edmondson, G.C.
- Kleines Schiff im Strom der Zeit

                                 
[*11.10.1922 in Washington State, USA † 14.12.1995] Voller Name: José Mario Garry Ordoñez Edmondson y Cotton, kurz Garry Edmondson.                                   Er schrieb auch unter den Namen Kelly P. Gast und J.B. Masterson [Western], John Cleve und Mario Murphy [Reportagen].
Edwards, Malcolm
- War Tours

                                    [*3.12.1949 in London, England, GB] Malcolm John Edwards - brit. Autor und Herausgeber Leider keine weiteren dt.
                                    Autoren-Informationen
Egan, Doris - Zeitstürmer
Effinger, George Alec - Die Nacht des Vampirs
l Gefangen auf dem Planet der Affen l Hetzjagd auf dem Planet der Affen l
 
                                       Jagd auf einen Vampir l
Terror auf dem Planet der Affen l Zeitknick l Ziel: Berlin!
Eigen, Manfred - Intelligente Automaten
Eire, Carlos M.N. - Pontius Pilatus verschont Jesus
                           
[*23.11.1950 in Havana, Kuba] Kam mit 11 Jahren in die USA. Professor für Geschichte und Religionsgeschichte an der Yale University und
                            Autor
Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen
Eisenhuth, P. - Zeit-Kugel
Eklund, Gordon - Die Sonne geht auf l Menschenjagd
                               [*28.7.1945 in Seattle, Washington, USA] Gordon Stewart Eklund  - weiteres Pseudonym: Wendell Stewart   Leider keine
                               weiteren dt. Autoren-Informationen

Elliot, Lee
- Flucht in die Zukunft
                           [*30.11.1917 in London, England, GB † 15.8.2008] Denis Talbot Hughes - weitere Pseudonyme: Arn Romilus; Berl Cameron; Brad Kent;
                           Dee Carter; E.R. Royce; George Sheldon Brown; Gill Hunt; Grant Malcolm; G.R. Melde; Irving Heine; John Lane; Marco Garon; Marvin Ashton;
                           Neil Charles; Rand Le Page; Ray Barry; Van Reed; Von Kellar; William Rogersohn; Rand la Page; Russell Rey; Denis Hughes;
                           George Sheldon Browne
Ellison, Harlan - Die überspannte Stunde l Ein Junge und sein Hund [Hg] l Heyne-Anthologien 32 [Hg] l
                                      Ich muss schreien und habe keinen Mund l Zähl ich den Glockenschlag, der Stunden misst
Elwood, Roger - Der Robotspion [Hg] l Die imaginäre Größe [Hg]
                        
[*13.1.1943 in Atlantic City, New Jersey, USA † 2.2.2007] Herausgeber Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen
Embury, Jason -
Alice im Wunderland 1  
                        
amerik. Comiczeichner - Leider keine weiteren Autoren-Informationen
Emden, Jakob
- Der Golem des Rabbi Elijahu von Chelm
Enbom, John - Cyber-Crime l Der große Fluch
                     
Drehbuchautor - Leider keine weiteren Autoren-Informationen
Ende, Michael
- Momo
Engmann, Charlotte
- Saubere Arbeit
Enzensberger, Hans Magnus - alle : A.M.T. - 1912 - 1954 [1975] l C.B. - 1792 - 1871 l G.W.L. - 1646 - 1716 [1975]
Erickson, Byron -
Eine andere Welt [Donald Duck 500]
                          [*3.2.1951 in Tucson, Arizona, USA] Comicautor und Herausgeber - Er war auch zeitweise für Walt Disneys Lustige Taschenbücher tätig
                          Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen
Ernsting, Walter
siehe Clark Darlton 
Eschbach, Andreas - Das Jesus Video l Der letzte seiner Art
Espinosa, Rod
- Alice im Wunderland 1 + 2
Esposito, Mike - Planet der Affen
Etchison, Dennis - Die Feuer der Nacht
                                    
[*30.3.1943 in Stockton, California, USA] Autor und Regisseur - Vorzugsweise schreibt er Fantasy- und Horror-Themen. Seine Werke
                                     gelten als "schwarz", depessiv und pathologisch. Stephen King bezeichnete ihn mal als "eine Art Hölle der Zunft" und er wird auch als "der
                                     originellste lebende Horror-Autor Amerikas" bezeichnet.
Euler, Heinrich - Buchonia - Mechthild

                        
Leider noch keine Autoren-Informationen
Evans, Christopher
- Der Sturm der Azteken
                                        [*1951 in Tredegar, Monmouthshire, Wales, GB] Christopher D. Evans - Weitere Pseudonyme: Christopher Evans;
                                        Christopher Carpenter; Nathan Elliott; C.D. Evans; John Lyon Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen
Evans, E. Everett
- Gefahr von Simonides IV l Kampf der Telepathen
                                
[*30.11.1893 in Michigan, USA † 2.12.1958] Edward Everett Evans - "Grand old man" des amerik. SF-Fandoms, Herausgeber des
                                 SF-Fanzines "The Time Binder". Der Autor, der liebevoll "Triple-E" oder "Tripoli" genannt wurde, war eines der ersten Mitglieder der
                                 Los Angeles Science Fantasy Society, welches zum freien Schriftsteller lancierte. Nach seinem Tod führte der Club den Evans-Freehafer
                                 Award ein [Paul Freehafer war ein einflussreiches Mitglied, das viel zu früh im Alter von 27 verstarb]. Die Auszeichnung, auch Big Heart-Award
                                 genannt, wird an Mitglieder verliehen, die sich durch Engagement und Taten für den Club hervorgehoben haben. Zurückzuführen ist dies auf das
                                 Verhalten der beiden Namensgeber, ohne die der Club sich nie zu einem der wichtigsten und größten der 30er und 40er Jahre entwickelt hätte.
                                 Außerdem war E. Everett Evans dafür bekannt, dass er, obwohl selbst nie richtig wohlhabend, extrem großzügig war und z.B. auf Cons Fans mit
                                 noch weniger Geld, mit Aufmerksamkeiten wie Karten für besondere Veranstaltungen bedachte. Weitere Pseudonyme: Harry J. Gardner;
                                 H.E. Verett und E.E. Evans
Evans, Linda
- Time-Scout
                          
[*6.12.1958] amerik. Autorin Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen
Evans, Richard J.
- Veränderte Vergangenheiten: Über kontrafaktisches Erzählen in der Geschichte
Everett, Bill - Jagd auf einen Vampir

                     
Comiczeichner - Leider keine weiteren Autoren-Informationen
Everett, Gimel -
Der Rasenmähermann
                        
amerik. Drehbuchautor und Produzent Leider keine weiteren dt. Autoren-Informationen
Ewers, H.G.
- Androiden im Einsatz l Das Ende der Zeitreise l Das Ende der Zeitreise l Der Cyborg l Der Scout und der Roboterfürst l
                                  Die Zeitkapsel l Friedhof der Roboter
l Maschinen weinen nicht l Volkszählung
Exler, Siegfried - Betrachtungen zu Stephen Hawkings "Eine kurze Geschichte der Zeit"
                         
Leider noch keine Autoren-Informationen

Verlagspseudonym: Unter einem Verlagspseudonym arbeiten mehrere Autoren unter einem fiktiven Namen zusammen
zurück nach oben

 

 


Hier seht Ihr immer das Buch, das ich gerade lese...

Barrierefreie Programmierung - PlugIns: Java - Sie sind Besucher besucherzaehler-homepage [+ 98289 vom alten Zähler]/span